walimex pro Walimex Pro FT-667T Pro Stativ Test- Robustes, hohes Stativ in Semiprofiqualität zum Amateurpreis

Super verarbeitung, schön stabil. Bei dem günstigen preis hatte ich erst bedenken aber bisher muss ich sagen ist nicht dran aus zu setzen.

Stativ ist qualitativ recht hochwertig, kaum plastikteile, stabiler stand und gute funktionalität. Wer keine 400 € ausgeben will aber trotzdem ein stabil stehendes stativ sucht, ist hier genau richtig.

Das stativ ist gar nicht schwer, aber sehr stabil, höhe variabel 200 cm bis mitte kameraobjektiv, bei 1. 2 weitere stufen bismakrostellung. Praktisch jede höhe einstellbar. Die schwenkfeststellung muß man schon fester anziehen. Die schwenklager gehen sehr weich. Wie Ölgedämpft für foto oder film im hochformat (90 grad schwenkung des stativkopfes) sollte auf wunsch oder serienmäßig eine schwenkplatte mit hebel, die in die aufnahme der kameraplatte passt, erhälltlich sein, damit man die kamera auch vertikal schwenken kann. Vielleicht auch schraubfüße mitfallweise metallspitzen oder eben die gummifüße durch hinein/herausschrauben einstellbar für jeweiligen standplatzboden. Auch sehr gut derhaken, wo man ein gewicht für noch bessere standfestigkeit einhängen kann. 2 libellen und sogar ein kompass ist vorhanden.

Dieses stativ ist sehr gur verarbeitet, gut zu bedienen und sehr stabil. Ausserdem eine exellente höhe, ganz anders als normal. Ein präziser neiger, der sehr gut zu bedienen ist. Ich kann dieses stativ empfehlen.

Ein sehr stabiles, wertiges stativ, das einer dslr-kamera mit schwerem objektiv einen guten halt bietet. Im vielseitigen einsatz hat es sich bewährt. In verbindung mit dem “es pro omega eins kugelkopf” eine preiswerte, aber mit vergleichbaren viel teureren geräten eine gleichwertige lösung.

Das stativ ist robust, gut verarbeitet und die köpfe lassen sich wunderschön sanft in position drehen und fixieren. Die maximale höhe von über 2m ist auch prima und auch in der kategorie selten. Die platte lässt sich sicher und fest fixieren. Die einzigen klitzekleinen verbesserungsvorschläge, die ich hätte sind:die gewinde sind nicht so sauber. Man muß schon aufpassen, damit man die nicht kaputt dreht. In der tasche ist eine tasche in die zwar der kleine knauf, nicht jedoch der große knauf passt. Der kompaß und die wasserwaage scheinen mir nicht ernst gemeint zu sein. Da wird man wohl zusatzequipment kaufen müssen, wenn man himmelsrichtung und stellung justieren will.

Ich verwende dieses stativ jetzt seit ein paar wochen in kombination mit einem beike bk-03 kugelkopf. Es ist sehr stabil, hält seine versprechen und kostet nicht viel. Was mich jedoch stört ist, dass stativköpfe über ein 1/4″ gewinde angebracht werden müssen. Und das bei einem “pro stativ”.Wenn man einen gewindeadapter verwendet funktioniert aber auch das. Das stativ ist wirklich riesig. Ich würde aber (ohne gemessen zu haben) behaupten, dass diese übertroffen werden. Außerdem kommt ja noch ein stativkopf und eine kamera drauf.

Für personen an die 1,90 m super gut geeignet. Hällt kleine und große digitalkameras super gut fest. Sehr gute verstaumöglichkeit des stativs.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Robustes, hohes Stativ in Semiprofiqualität zum Amateurpreis
  • Stativ hui, Kopf pfui
  • Sehr stabiles Stativ

Nachteile

  • Stativkopf schlecht verarbeitet
  • kaput in erste Tag Schoisslich
  • 1/4 Zoll Anschluss viel zu Kurz!!!

Vor einiger zeit habe in einem lehrfilm dieses stativ mit diesem neiger gesehen. Es ist sehr stabil, solide verarbeitet und für meine ansprüche sehr praktisch. Ich einige zeit danach gesucht, und wie man sieht, gefunden.

Ich habe ein stativ für die sonderaufgabe der nutzung mit einem spektiv gesucht. Es muss, einmal eingerichtet, zuverlässig dasselbe ziel fokussieren, so hoch sein, dass man sich nicht bücken muss und trotzdem transportabel sein. Ich musste mehrere stative ausprobieren, bis ich mit diesem die lösung des schwierigen anforderungen gefunden habe.

Habe viele verschiedene stative, aber dies ist mein favorit. Top verarbeitung, da wackelt nichts, sehr zu empfehlen und wirklich sehr gut verarbeitet.

Diese gute qualität hätte ich nicht erwartet. Verarbeitung und funktionalität sind super. Standfest und stabiel , für mich die beste wahl.

Und lässt sich einfach aufstellen. Hier ist fast alles aus metall und solide ausgeführt. Super preis-leistungsverhältnis. Nur der kleine kompass ist absolut minderwertig und funktioniert nicht. Wer so etwas benötigt, sollte extern einen benutzen.

Für die urlaubsreise ist es sicher nichts, aber wer schleppt da auch ein stativ mit??. Für das filmen bei veranstaltungen (konzerten, schuleinführungen, hochzeiten, konfirmationen etc. Aber ideal, da zum einen sehr stabil und zum anderen auch hoch genug, um ‘über die köpfe hinweg’ zu filmen.

Ich habe mir das walimex pro ft-665t mit 3d-neiger als set für ausseneinsätze gekauft, bei denen auch mal etwas kaputt gehen kann und hier auch darf. Das stativ ist sehr gut verarbeitet und vor allem sehr schwer, also genau das was ich gesucht habe. Der kopf ist leider sehr sehr schlecht verarbeitet, um genauer zu werden, die gewinde der achsenjustierung sind sehr schlecht gefräst. Dadurch lassen sich die achsen nicht fixieren und führen die kopf ad-absurdum. Ein tausch bei amazon ist schon initiiert und ich hoffe hier nur eine montagsproduktion erwischt zu haben. Die schnellwechselplatte ist sehr groß und gut verarbeitet und der kopf macht für den preis einen guten eindruck. Natürlich lässt sich diese kombination nicht mit produkten von manfrotto vergleichen und es wäre auch unfair dies zu tun. Zwischen hama (ganz billig) und manfrotto (sehr teuer) kommt irgendwo walimex, in der verarbeitung des statives schon mehr in richtung manfrotto, der kopf könnte aber von hama sein. Für hobbyfotografen oder spezialeinsätze, wo das stativ auch mal gehimmelt werden kann, ist es absolut ausreichend. Für fotostitching oder hochwertige hdr einsätze aber auch nicht geeignet, da das eigengewicht des statives zu gering ist.

Schnelle lieferung und preisleistung sind super. Kann ich nur posetiv bewerten.Tasche fürs stativ ist gut verarbeitet.

Das stativ an sich ist sehr stabil und ermöglicht eine hohe aufnahme. Sollten sich teile lockern kann man diese einfach nachziehen. Der stativkopf ist zwar schön stabil und robust, doch ermöglicht er kein neigen der kamera wenn diese von horizontaler auf vertikale position gekippt wurde. “3d” ist dies für mich daher weniger. Da ich mit dem stativ aber so zufrieden bin werde ich mir nur einen neuen stativkopf kaufen.

Merkmal der Walimex Pro FT-667T Pro Stativ (Extrem Stabil, max. Belastbarkeit: Stativ 10kg. 4 Beinsegmente, Stativbeindurchmesser 32, 28, 24, 20mm, 3 Schaumstoffgriffe, Libelle und Kompaß, inkl. großer Tasche, 173 cm)

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Sehr robustes und stabiles Dreibeinstativ aus Aluminium
  • Stabile Metall-Klemmverschlüsse und Stativbeindurchmesser von 32, 28, 24, 20 mm
  • Max. Belastbarkeit:10 kg Stativ, max. Arbeitshöhe 173 cm ohne Stativkopf
  • Mit Libelle und Kompaß, drei Schaumstoffgriffe
  • Lieferumfang:1x Walimex Pro FT-667T Pro Stativ, Transporttasche, Innensechskantschlüssel

Produktbeschreibung des Herstellers

Ich habe mir dieses stativ vor über 2 jahren gekauft, um mein altes wackeliges billig-stativ endlich abzulösen. Dieses modell hier hat sich gelohnt, es ist hochwertig verarbeitet, lässt sich gut einstellen und auch das gewicht ist ok für unterwegs. Was ich noch etwas vermisse ist, dass man die stange in der mitte drehen oder umklappen kann. Alles in allem hat sich der kauf gelohnt und selbst nach 2 jahren habe ich quasi keine gebrauchsspuren.

Das walimex pro-stativ ft-665t hat eine für mich sehr angenehme arbeitshöhe (mit aufgesetztem 3d-neiger) von gut 197cm. Bei einer körpergröße von 200cm wie bereits erwähnt sehr angenehm. Spielereien wie die dosenlibelle sind meines erachtens überflüssig, denn würde man sie nutzen wie bei einem vermessungstripod dauert die “stationierung” sehr lang. Der kompass ist gar nicht so unnütz. ‘verarbeitung ist solide, nur die klammern oben am gestell zur einstellung der spreizung sind nicht wirklich ausgereift, aber dennoch gut zu bedienen. Alles in allem ein zuverlässiger begleiter in job und hobby.

Leider hatte ich das stativ zum urlaub noch nicht, sonst hätte ich gleich richtig testen können (richtig schön mitten im orkantief xavier). So kann ich nur einen ersten eindruck schildern. Wie gewünscht erscheint es schwer und stabil, sehr wertige verarbeitung. Als kopf nutze ich einen manfrotto. Gewicht zusammen um die 5kg. Mal eben kamera mit 600er sigma drauf und bisserl gerüttelt. Schätze, das teil hält problemlos auch kräftigeren wind aus. Als problem sehe ich die mittelsäule, komplett ausgezogen ist durchaus ein wenig spiel festzustellen. Zum fotografieren allerdings zu vernachlässigen, zudem reicht die höhe durchaus schon mit ausgezogenen beinen. Auch ist das feststellen der mittelsäule recht kraftaufwändig.

Ich kann einige der anderen negativbewertungen nicht ganz nachvollziehen und auch so nicht bestätigen. Bei mir war zwar beim auspacken auch der kopf wackelig am stativ befestigt, was von schlampiger assemblierungsqualität zeugt, aber nach kurzer betrachtung war klar: der kopf war nicht ganz auf die stativbasisplatte geschraubt und die drei, von unten zugänglichen, konter-madenschrauben waren nicht angezogen, eine hatte sich überhaupt gelöst und kullerte lose in der stativtasche umher, ein glück, dass sie nicht überhaupt verlustig ging. Der griff zum inbusschlüssel erledigte das problem dann innert 10 minuten – das ganze sollte aber natürlich out-of-the-box funktionieren und keine schwedische möbelhausbehandlung benötigen. Die etwas schwergängige spreizungsverstellung der stativbeine hätte man eventuell ergonomischer und in beide richtungen fixierend lösen können – ok, spreizt durch das eigengewicht eh gut in die rasterung, ist aber meiner meinung nach trotzdem ein konstruktiver funktions- und schönheitsfehler und die, aufgrund der reibung, nicht ganz geschmeidig ausfahrbaren teleskopbeine benötigen ein wenig gefühl, oder graphit- oder silikonspray, um besser raus- und reinzugleiten. Dass gerade die fixierclips der teleskopbeine aus kunststoff, und nicht wie sonst bei diesem stativ fast alles durchgängig aus leichtmetall sind, ist, wie auch die mangelnde qualitätskontrolle nach dem assemblieren, wohl dem niedrigen preis für ein semipro-stativ mit 3d-kopf geschuldet. Allerdings bricht guter, uv-beständiger kunststoff oft nicht so schnell wie minderwertiges metall – die zeit wird es wohl zeigen. Die allgemeine fertigungsqualität (material, grate, passgenauigkeit, spaltmaße, präzision, finish) kommt natürlich, wenig überraschend, an premiumstative, die das 3- bis 5-fache kosten nicht ganz heran, ist aber akzeptabel und technisch in ordnung. Obwohl das handling grundsätzlich auch intuitiv funktioniert, wäre eine bedienungsanleitung für, mit stativen und stativköpfen weniger bewanderte, wünschenswert und sollte eigentlich standard sein. Gut, damit ist aber auch (fast) schon schluss mit negativ. Positiv (mit ganz kleinen einschränkungen):bei mir war die mittelsäule mittels der koaxialen knebelschraube bombenfest arretierbar und auch der kleine kompass funktioniert bei meinem stativ erstaunlich präzise.

Sehr gutes, stabiles und handliches stativ. Lässt sich durch den super beweglichen kopf und die einzeln verstellbaren beine super justieren. Auch vom gewicht her voll in ordnung. Bei der ersten lieferung war der kompass kaputt, ich habe aber ihne probleme schnellen ersatz bekommen.

Besten Walimex Pro FT-667T Pro Stativ (Extrem Stabil, max. Belastbarkeit: Stativ 10kg. 4 Beinsegmente, Stativbeindurchmesser 32, 28, 24, 20mm, 3 Schaumstoffgriffe, Libelle und Kompaß, inkl. großer Tasche, 173 cm) Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
Walimex Pro FT-667T Pro Stativ (Extrem Stabil, max. Belastbarkeit: Stativ 10kg. 4 Beinsegmente, Stativbeindurchmesser 32, 28, 24, 20mm, 3 Schaumstoffgriffe, Libelle und Kompaß, inkl. großer Tasche, 173 cm)
Rating
1,0 of 5 stars, based on 26 reviews

Ein Gedanke zu “walimex pro Walimex Pro FT-667T Pro Stativ Test- Robustes, hohes Stativ in Semiprofiqualität zum Amateurpreis

  1. Panhead broke on the very first day. O-ring in the ball to rotate was torn and the head part got away from the basement. I had to purchase another head to replace it.
  2. Rezension bezieht sich auf : Walimex Pro FT-667T Pro Stativ (Extrem Stabil, max. Belastbarkeit: Stativ 10kg. 4 Beinsegmente, Stativbeindurchmesser 32, 28, 24, 20mm, 3 Schaumstoffgriffe, Libelle und Kompaß, inkl. großer Tasche, 173 cm)

    Panhead broke on the very first day. O-ring in the ball to rotate was torn and the head part got away from the basement. I had to purchase another head to replace it.

Kommentarfunktion ist geschlossen.