Tairoad T1-111 Reisekamera Stativ mit Transporttasche – 3-Wege-Neiger – schnelle Anpassung mit FlipLocks – kompatibel mit kompakten und spiegellosen Kameras von Nikon Canon Sony – rot – ein beeindrucktes Stativ

Dieses stativ gefällt mir sehr. Erstens, farbe ist klassisch und es wird niemals auslaufen, wenn die zeit gegangen ist. Zweitens ist das stativ relativ leicht und kompakt, so dass ich es leicht überall hinbringen kann. Ich liebe es, mit ihm zu reisen, weil es einen kleinen platz braucht. Drittens gibt es einen haken an der unterseite. Ich kann eine andere länge anbringen, um die stabilität zu stärken, wenn ich fotos an einem schroffen platz mache. Ich denke, es ist ein perfektes stativ deswegen 5 sterne unbedingt.

Dieses stativ steht im einklang mit meinen erwartungen, geringes gewicht, klein und bequem. Passt sehr gut meinem handy und kamera. Seine drei füße können gebeugt und gefaltet werden. Damit kann ich jederzeit den besten winkel zu erhalten. Ich nehme ihn sehr gerne mit, insbesondere wenn ich reise oder ausflug mache. Alles in allem, ich bin bisher sehr zufrieden damit und würde gerne weiter empfehlen.

Ein wunderbares handliches stativ, welches ausgezogen eine sehr gute größe hat. Nicht zu wackelig also stabil. Bin schon gespannt auf die ersten aufnahmen.

Auch mit der integrierten wasserwaage vorn. Die befestigung für die kamera kann dauerhaft an der cam bleiben und einfach aufgeklickt werden. Bin voll zufrieden 🙂 klare kaufempfehlung von mir.

Für 12€ bietet dieses stativ einiges. Es ist knapp 29cm hoch und übertrifft somit viele andere handstative in dieser preisklasse. Zudem wirken die gelenke sehr robust und auch die beine welche sich biegen lassen wirken sehr standhaft so als könnten sie einige verbiegungen mitmachen bevor sie “ausleiern”. Ein weiteres highlight ist zudem die wasserwaage, die es ermöglicht auch auf tischen oder Ähnlichem welche gerne mal nicht 100% gerade sind ein gerades bild zu bekommen. Dazu kommt noch die schnellwechselplatte am kopf des statives plus einer vorrichtung um ihr versehentliches abmontieren zu verhinden – insgesamt kann man sagen, dass dieses produkt sehr gut durchdacht istdies zeigt sich auch bei der ebenfalls mitgelieferten handyhalterung. Diese lässt sich anders als die “normalen” handyhalterungen noch zusätzlich mit hilfe eines kleinen rädchens ausfahren, sodass auch größere handys darin platz finden. Das es dann noch zusätzlich eine halterung inklusive schraube für actioncams dazu gibt macht das gesamtpaktet noch besser. Denn so kann man sagen – ob mit dslr, handy oder actioncam – mit diesem stativ kann direkt drauflos fotographiert bzw. Das alles für 12,99€ ist einfach top*das produkt wurde mir für einen unabhängigen test zur verfügung gestellt.

 das tailroad stativ ist sehr flexibel und für viele kameras und smartphones dank schnellentriegelung geeignet. Ich habe dieses stativ für mein iphone se gekauft und bin bisher sehr zufrieden. Das gute an dem stativ ist die flexibilität, so kann ich das stativ gut an anpassen und es auch an ungewöhnlichen bereichen befestigen. Beispielsweise von kopfüber zu filmen, wenn man sein terrarium oder formicarium filmen möchte, oder beim kochen, es gibt so viele möglichkeiten dank diesem stativ schöne video zu drehen. Mit integriert ist noch eine wasserwaage, damit kann man dann noch mal prüfen ob alles passt. Allgemein hat alles eine gute qualität und man kann sagen, eine gute preis / leistung. Pro+ tolle qualität+ sehr flexible+ mehrere aufsätze zum befestigen von kameras+ wasserwaage inklusive+ schnellentriegelungkontra- kein handbuch enthaltenfazit:greift zu, dass stativ ist in jedem fall sein geld wert und ich kann hier eine klare kaufempfehlung aussprechen.

 wenn der keinen platz zum stehen, hängen, klettern findet, dann muss das ein komplett leerer raum seindieses stativ könnte als “sehr flexibel” bezeichnet werden. Es kann stehen, klammern, kopfüber hängen, seitlich auchdurch die mitgelieferten aufsätze könnte eine action-kam daran angebracht werden, natürlich eine kamera, oder, wie in meinem fall, ein handy. Der aufsatz ist groß genug für mein s8 plus, weit verstellbar, und bietet sicheren halt, dazu mit ausreichend polster, um nichts zu zerkratzen. Die beine sind extrem verdrehbar und ermöglichen schöne und un-verwackelte aufnahmen von unmöglichen orten aus: teppichstange, baum-ast, nichts ist unmöglich. Die wasserwaage zeigt, ob die kamera gerade steht, wenn das gewünscht wird, und ist direkt mit angebracht.

Aber eins ist doch wohl sicher, für diesen preis ist das teil einfach nur top. Verarbeitung, designe , standfestigkeit passt alles. Ich finde nicht das ich irgendwie zum an und abbau der cam rumfummeln muss.

Zunächst, ich hatte zeitgleich 9 ähnliche stative zum vergleich und test zuhause. Dieses modell wird unterer mehreren labels angeboten, u. Heoysn fotostativ tragbare mit 360° kugelkopf aus hochwertigen aluminiumlegierungen. Professionelles leichtgewichtiges stativ. Kompatibel mit canon/nikon/olympus/pentax dslr-/bridge- und allen kameraszomei q555 leichtgewichtiges kamerastativ aus aluminiumlegierung mit 360 grad kugelkopf + 1/4″ schnellwechselplatte für canon nikon sony samsung panasonic olympus fuji dslr und videokamerasdas fiel mir aber erst auf, als alles geliefert war. Ich habe mich gegen dieses modell entschieden. Obwohl es für den preis eine sehr gute verarbeitung aufweist (ummantelte beine, winkel der beine in mehreren positionen arretierbar, auch lassen sich diese um 180° nach oben umschlagen, beinbefestigung an der mittelsäule ist nicht plastik, sondern metall), ist dieses stativ für mich zu groß und schwer. Wem das nichts ausmacht, kann getrost zugreifenlediglich die funktion der stellschraube mit den aufgedruckten gradzahlen, die links an der kugeklemmung angebracht ist, habe ich nicht durchschaut. Die anleitung beschränkt sich auf ein paar grobe nichtssagende skizzen mit knapper englischer und chinesischer (?).

Leichtes und kompaktes stativ. Schnell mal mit eingepackt und auf ne tour mitgenommen. Besonders gut ist dieses schnellspann system. Spart zeit am geschehensort. ;)einziges kriterium: die obersten teile die die kamera halten hätten doch schon wenigens aus alu sein können.

Ich suchte eine alternative zu meinem schweren stativ von bilora dass einfach zu schwer ist für reisen. Mit dem habe ich ein stativ gefunden, das gut verarbeitet ist und sich gut mitnehmen lässt. Die verarbeitung hat mich überzeugr und trägt auch sehr gut meine nikon d7000 kamera mitsamt objektiv und blitz. Das stativ hat viele details, das es noch stabiler macht. Ich bin gerne unterwegs und mache auch viele nachtaufnahmen. Zu guter letzt wird das stativ zusammengeklappt und in dem beiliegenden umhängebeutel, bzw. Verarbeitung und materialanmutung sind sehr gut. Für meine zwecke reicht das stativ völlig aus, ich bin sehr zufrieden. Hier sind die Spezifikationen für die Tairoad T1-111 Reisekamera Stativ mit Transporttasche – 3-Wege-Neiger – schnelle Anpassung mit FlipLocks – kompatibel mit kompakten und spiegellosen Kameras von Nikon Canon Sony – rot:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • ✰LEICHTGEWICHTIG und KOMPAKT – – – Vergrößerung auf bis zu 55 Zoll möglich und zusammenklappbar auf 18 Zoll für eine kompakte Aufbewahrung und leichtem Transport. Wiegt nur 2,6 Pfund – perfekt für Fotografen, die gerne reisen
  • ✰3-WEGE-NEIGER – – – Ermöglicht weiche Videoaufnahmen und exakte Einstellungen. Die 360° Bewegung in die Horizontale und 90° Bewegung in die Vertikale lässt Ihre Kamera / Camcorder für die perfekte Aufnahme frei neigen: links-rechts (Gierachse) und hoch/runter (Neigungswinkel)
  • ✰EINFACHE EINSTELLUNG – – – Für leichtes Öffnen und Schließen geht nichts über FlipLocks. Die Höhe kann leicht eingestellt werden. Ein Schnellverschluss- und Verriegelungssystem ermöglicht eine einfache Befestigung, Demontage und Einstellung
  • ✰STABILE KONSTRUKTION – – – Die Beinstreben sorgen für einen stabilen und präzisen Stand. Selbstnivellierende Füße und ein Mittelsäulenhaken ermöglichen Ihnen zusätzliches Gewicht anzuhängen, um die Stabilität auf unebenen Grund zu erhöhen
  • ✰HOCHRANGIGE DURCHFÜHRBARKEIT – – – Kompatibel mit kleinen Kameras sowie DSLRS, Aufnahmen bei schwachem Licht, Aufnahmen mi kleinen Blenden bei hellem Licht, Aufnahmen von Zeitraffer-Sequenzen, Selbstporträts

Da ich sehr gerne im wald fotografiere und dafür auch lange strecken laufen muss, musste unbedingt ein leichtes objektiv her, welches auch nicht allzu sperrig ist. Da bin ich auf das tairoad reise-stativ gekommen und muss sagen, dass es für meine bedürfnisse problemlos ausreicht. Die beine sind relativ stabil (könnten etwas stabiler sein) und eine zweite schnellwechselplatte wäre schön gewesen. Trotzdem ist das stativ für mich optimal, da ich nun mal kein großes stativ auf längeren wanderstrecken mitnehmen kann.

Ein sehr robustes starkes teil, bei dem man sämtliche kameras und auch das handy befestigen kann. Es passt auch in den gopro-rucksack.

Dieses stativ gefällt mir sehr, passt meiner bedürfnisse wunderbar. Schöne und starke konstruktion, geringes gewicht und einfach zu klappen. Alle schrauben scheinen gut qualität und sicher befestigt. Wenn sie auf der suche nach einer stativ mit guter qualität und akzeptablem budget sind, ist diese schon richtig. Es gibt nicht viel zu tun, bevor man es benutzt. Sie kommt mit der tasche, die unterwegs einfach macht.

 mein stativ ist das dritte mal umgefallen, die beine waren genietet, abgebrochen, vorbei. Schicker ersatz, mal nicht nur schwarz, sondern schön rot, mit denselben funktionen wie fast jedes stativ. Dafür aber mit tasche, schön leicht, und die kamera lässt sich sogar besser festmachen hier, da der kleine “stöpsel” daran nicht so klemmt wie beim alten stativ. Passt prima, so hoch, wie das geht, werde ich es nie nutzen können.

Auf der suche nach einem kompakten tripod für meine action kamera bin ich auf diesen gestoßen. Nach dem ich bereits einige tripods hatte in einem ähnlichen preissegment, habe ich die daumen gedrückt, dass diesmal die qualität stimmt. Diesmal hatte ich glück, die verarbeitung ist sauber und ich habe nichts zu meckern. Nach einigen malen hin und her biegen, wird er auch flexibler auf dauer. Im kopf selbst ist eine hot swap platte, leider muss diese mit einem schraubenzieher oder ähnlichen festgeschraubt werden am handadapter oder der kleinen kamera. Hier hätte ich mir eine lösung gewünscht, damit man es ohne werkzeug zuschrauben kann. Eine wasserwaage ist ebenfalls integriert, die immer mal handy sein kann. Meine schwere dslr würde ich definitiv nicht auf das stativ setzten, allerdings hält es auch mein iphone 6s plus mit akkuhülle (ca. 330g) noch teils gut, auch wenn es hier schon fast an seine grenzen stößt. An sich wollte ich es aber speziell für timelaps aufnahmen mit meiner action cam und dafür ist es wirklich klasse und sehr flexibel.

Lässt sich super verbiegen, in alle möglichen positionen und sehr gute verarbeitung. Hält absolut, was es verspricht.

Kommentare von Käufern :

  • Ein Stativ in der Optik des Gorillapod,
  • Ordentlich Qualität, sehr Flexible für viele Einsatzmöglichkeiten geeignet
  • Das BESTE “Mini-Stativ”!

Ich war mir sehr unsicher, da das stativ für meinen mann sein sollte. Das stativ ist sehr stabil, lässt sich super in der höhe einstellen und die kamera sitzt fest oben auf. Zusammengepackt ist es sehr schmal und lässt sich gut transportieren. Besten Tairoad T1-111 Reisekamera Stativ mit Transporttasche – 3-Wege-Neiger – schnelle Anpassung mit FlipLocks – kompatibel mit kompakten und spiegellosen Kameras von Nikon Canon Sony – rot

Das stativ ist ein echter hinkucker die farben sind schön hell und kräftig. Das material ist sehr robust und kann auch mall einen kleinen fall ab. Besonders gut gefallen mir die beweglichen gummifüße die sich auch bei schrägen und galten boden sehr gut anpassen und dem stativ so den perfekten halt geben ist es doch noch mal ein wenig windiger so kann mann an die schlaufen kontergewicht anbringen.

Es bietet die funktionen, die auch das gorillapod erfüllt, einschließlich der möglichkeit, dank der vollständig flexiblen beine das stativ auch an einem ast zu befestigen. Ich habe das gorillapod allerdings noch nie in der hand, geschweige in gebrauch gehabt. Deswegen kann ich – über die optik hinaus – keinen vergleich anstellen und möchte auch nicht den anschein dazu erwecken. Dieses tairoad-stativ ist komplett aus kunststoff gefertigt. Die beine enden oben in kugelgelenken, die man weder feststellen noch nachziehen kann. Man ist also auf die hoffnung angewiesen, dass diese gelenke möglichst lange nicht ausleiern. Wie berechtigt diese hoffnung ist, kann ich bei einem kurzen test nicht sagen. Die relativ kleine schnellwechselplatte läßt sich gut abnehmen und ansetzen. Sie kann mit einer schraube gegen versehentliches abnehmen gesichert werden.

Wie in der Überschrift schon angedeutet, ist dieses stativ von tairoad rundum zufriedenstellend, wenn auch nicht auf dem niveau eines 120€ stativs. Bislang habe ich auf ein noch günstigeres modell von cullmann gesetzt, war aber von der verarbeitung der stabilität nicht begeistert, besonders da ich als angehender videograf einen besonders sicheren stand auch mit einem montierten slider suche. Den sicheren stand bietet mir das tairoad t1-111 auf jeden fall, da die metallbeine verwindungssteif sind und die clips sicher halten. Doch der stativkopf sitzt leider etwas wackelig und daher hängt selbst ein kleiner slider (60cm) schon seitlich herab. ***ein genereller kritikpunkt den ich immer wieder anbringen würde ist, dass man es immer noch nicht geschafft hat, überall eine einheitliche schnellwechselplatte einzuführen. Bei stativen wie diesem, wo man den stativkopf nicht wechseln kann, führt dies zu ständiger an- und abmontage an der kamera, was auf dauer auch nicht gut sein kann. ***positiv kann ich noch hervorheben, wie leicht das stativ in der handhabung und dem aufbau ist, denn dank der 3 () clips kann man jede höhe sehr schnell und intuitiv erreichen. Außerdem hilft der haken unten dabei, mithilfe von gewichten das eigengewicht des stativs zu erhöhen, was besonders an windigen tagen für fotografen wichtig sein kann. Ich als videograf werde es aber weniger benutzen. Fazit:für ~40€ habe ich genau das erwartet, was ich bekommen habe, ein schlichtes aluminium stativ, das kompakt gefaltet und transportiert werden kann, aber keine profifeatures bietet.

Stabile konstruktion, die verarbeitung ist nicht sehr hochwertig, aber dem preis absolut angemessen. Ein sicherer halt der kamera ist gewährleistet, produkt ist für den preis durchaus weiter zu empfehlen.

Verpackung war sehr gut in einem top zustand. Das stativ ist der stabil und sehr variabel durch die vielzahl an verstellmöglichkeiten. Es wirkt sehr hochwertig verbaut.

Habe mir das tairoad t1-111 reisekamera stativ geholt für meine web cam das ich sie besser anpassen kann wenn ich streame das klappt auch echt toll. Man hat echt viele möglichkeiten das reisekamera stativ an zu passen und auch dem untergrund anzupassen und unebenheiten aus zu gleichen von mir ne klare empfehlung bin echt begeistert.

Das sollte meim erstes stativ werden. Da ich noch keine erfahrungswerte mit anderen stativen sammeln konnte, ging ich relativ unvoreingenommen an den test dieses stativs. Ich wusste bereits beim kauf, dass ich nicht viel erwarten kann, zum einen aufgrund des günstiges preises (günstig muss nicht schlecht sein) und zum anderen dem geringen gewicht geschuldet. Es stellte sich heraus, dass der preis und das gewicht (fast) keinen negativen einfluss auf die stabilität des stativs haben. Meine erläuterung zu dem “fast” im letzen satz: leider ist die schnellwechselvorrichtung aber fester teil des stativs, und das ist in diesem fall das schwächste glied in der verbindung zwischen kamera und boden. Denn am oberen teil des stativs kann gewackelt werden, ohne dass es stark nachgibt (nur ein wenig) oder instabil wirkt. Wird aber die schnellwechselplatte an die kamera verschraubt (absolut fest und ohne spiel) und dann im entsprechenden mechanismus des stativs befestigt, hat eben dieser mechanismus einfach zu viel spiel, sodass das eigentlich stabile stativ meiner meinung nach unbrauchbar wird. Ein stativ soll nämlich die kamera möglichst statisch in einer eingestellten position fixieren. Das ist bei diesem mechanismus leider kaum möglich, da schon das drücken des auslösers den bildausschnitt verschiebt. Ist man auf eine hohe reproduzierbarkeit angewiesen, sollte dieses stativ nicht benutzt werden.

Ich habe mir ein rotes und ein blaues dieser stative gekauft. In schwarz kann man es auch haben. Gestern kam das rote an, morgen wird das blaue geliefert. Da freue ich mich schon drauf. Nachdem ich das stativ in augenschein genommen habe, habe ich mich dafür entschieden dieses mit 5 sternen zu bewerten. Wenn ich den preis mal außer acht lassen würde, dann würde ich diesem stativ natürlich noch nicht mal einen stern geben denn bei einem vergleich mit einem stativ aus der mittelklasse würde es sehr schlecht abschneiden. Aber ich bewerte hier ein low-cost-stativ und dementsprechend fällt meine bewertung auch aus. Die beine und die mittelsäule sind aus aluminium und auch alle schrauben (die gewindeteile) sind aus stahl. Die mittelsäule ist mit kunststoff ummantelt. Das stativ ist maximal 142cm hoch und ganz zusammengeschoben aber mit gespreizten beinen, beträgt die arbeitshöhe knapp 47cm. Zusammen geschoben und ganz zusammen geklappt beträgt die höhe knapp 49,5cm. Ausgestattet ist dieses stativ mit einem 3d-kopf, der griff befindet sich auf der rechten seite des kopfes. Eine schnellwechselplatte mit 1/4-zoll schraube ist vorhanden.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Tairoad T1-111 Reisekamera Stativ mit Transporttasche - 3-Wege-Neiger - schnelle Anpassung mit FlipLocks - kompatibel mit kompakten und spiegellosen Kameras von Nikon Canon Sony – rot
Rating
5,0 of 5 stars, based on 30 reviews

Ein Gedanke zu “Tairoad T1-111 Reisekamera Stativ mit Transporttasche – 3-Wege-Neiger – schnelle Anpassung mit FlipLocks – kompatibel mit kompakten und spiegellosen Kameras von Nikon Canon Sony – rot – ein beeindrucktes Stativ

  1. Unter den günstigen stativen ist das tairoad eines der besseren. Leider ist mir nach einem halben jahr ein feststeller gebrochen. Meine anfrage beim händler bzgl. Garantie wurde bisher nicht beantwortet.
    1. Unter den günstigen stativen ist das tairoad eines der besseren. Leider ist mir nach einem halben jahr ein feststeller gebrochen. Meine anfrage beim händler bzgl. Garantie wurde bisher nicht beantwortet.
  2. Rezension bezieht sich auf : Tairoad T1-111 Reisekamera Stativ mit Transporttasche – 3-Wege-Neiger – schnelle Anpassung mit FlipLocks – kompatibel mit kompakten und spiegellosen Kameras von Nikon Canon Sony – rot

    Bis jetzt hatte ich das cullman alpha 2500: https://www. De/cullmann-3-wege-kopf-ausz%c3%bcge-gewicht-tragf%c3%a4higkeit/dp/b0013j6rxq/ref=sr_1_5?ie=utf8&qid=1516457141&sr=8-5&keywords=stativnach circa 5 jahren hat man hier allerdings auch verschleißerscheinungen erkannt und ich wollte darum ein neues, von mir aus auch etwas teurer. Das stativ hier ist ein reinfall. Außer gut auszusehen in rot, kann das teil nämlich nichts. Die kurbel ist extrem brüchig und schwergängig, der kameraadapter lässt sich samt kamera häufig nicht auf den kopf setzen, weil die befestigungsschraube eine plastiklasche hat, die häufig ein aufsetzen verhindert (design schuss ins knie). Und die feststellschraube, die ein drehen in horizontaler richtung verhindern soll, ist wohl nur deko, da sie häufig nicht funktioniert und der kopf trotzdem noch drehbar ist. Wer etwas mehr investieren möchte, sollte sich ein aluminium stativ holen. Für plastik reich das cullmann alpha 2500, es taugt mehr als das hier und kostet fast nur halb so viel.
    1. Bis jetzt hatte ich das cullman alpha 2500: https://www. De/cullmann-3-wege-kopf-ausz%c3%bcge-gewicht-tragf%c3%a4higkeit/dp/b0013j6rxq/ref=sr_1_5?ie=utf8&qid=1516457141&sr=8-5&keywords=stativnach circa 5 jahren hat man hier allerdings auch verschleißerscheinungen erkannt und ich wollte darum ein neues, von mir aus auch etwas teurer. Das stativ hier ist ein reinfall. Außer gut auszusehen in rot, kann das teil nämlich nichts. Die kurbel ist extrem brüchig und schwergängig, der kameraadapter lässt sich samt kamera häufig nicht auf den kopf setzen, weil die befestigungsschraube eine plastiklasche hat, die häufig ein aufsetzen verhindert (design schuss ins knie). Und die feststellschraube, die ein drehen in horizontaler richtung verhindern soll, ist wohl nur deko, da sie häufig nicht funktioniert und der kopf trotzdem noch drehbar ist. Wer etwas mehr investieren möchte, sollte sich ein aluminium stativ holen. Für plastik reich das cullmann alpha 2500, es taugt mehr als das hier und kostet fast nur halb so viel.

Kommentarfunktion ist geschlossen.