Sirui K-40X Stativkopf : hochwertig, nützlich und genau

Ich war kurz davor für mein manfrotto 055xprob den originalmanfrotto-kopf zu bestellen. Dieser (498rc2) ist ein wenig günstiger, trägt aber auf dem papier auch nicht so viel wie der sirui. Ausserdem sagte mir die arca-swiss schnellwechseleinrichtung zu, da ich bereits einen arca-swiss kopf für mein einbein stativ besitze. Dieses system bietet unglaublich viele möglichkeiten, die einem bei dem manfrotto gefehlt hätten (zb die schnellwechselplatte lp 70 mit stativgewinde für sunsniper oä). Der kopf ist anfangs recht schwergängig, aber wenn man die schrauben anpasst, ist dieser kugelkopf sehr angenehm und vor allem stabilich denke der preis ist mehr als in ordnung, ich persönlich würde ihn den manfrotto-köpfen vorziehen.

Kann diesen stativkopf ruhigen gewissens weiter empfehlen. Alle stellräder sind leichtgängig und halten die jeweilige mechanik fest im griff. Die kleine rändelschraube im hauptstellrad funktioniert auch sehr gut und begrenzt den Öffnungsweg genau bis dahin, wo man möchte. So kann man eine genau restspannung der kugel einstellen, damit einem nicht die ganze kamera sofort runter kippen kann. Die einzige stelle, wo ich diesen stativkopf bemängeln könnte, wäre die feststell-funktion für die horizontale 360 grad drehung. Der ring, wo sich die feststellschrauben gegen dreht, scheint relativ weiches material zu sein, da diese schraube im auslieferzustand schon einen kleinen abdruck in den ring gedrückt hat und man beim drehen des kopfes spürt, wie die schraube dort eine mulde hinterlassen hat. Mich stört dies nicht wirklich, da dies nur eine kleine einschränkung ist und ich diese funktion eh fast nie nutze. Leute, die jedoch öfters den kopf über die horizontale verdrehen wollen, könnten dadurch etwas genervt sein. Für mich ist dieser kopf jedoch völlig in ordnung.

Sirui K-40X Stativkopf (Alu, inkl. Wechselplatte TY-70S) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Material: Aluminium
  • Höhe: 125mm; Gewicht: 700g
  • Belastbarkeit: 35kg
  • Kugeldurchmesser: 54mm
  • Lieferumfang: Sirui K-40X Stativkopf schwarz, Schnellwechselplatte, Transportbeutel

Noch leicht und *”sehr”* stabil zum super preis. Ich habe mich vorher schlau gemacht was ich kaufen muss, und mich dann für das sirui m-3204 mit dem k-40x entschieden. Alle erwartungen wurden erfüllt. Ich bin hoch zufriedenalles in allem so klein und stabile, das ich die kombination gerne mit mir rumtrage. Wobei der kopf doch recht schwer ist, im vergleich zum stativ. Wegen der stabilität des 40ger habe ich mich für den größten kopf entschieden. Ein kugelkopf ist nur ein kompromiss aber dafür leicht und gut zu handhaben. Egal ob ich mit langem tele tiere verfolgt habe oder landschaften fotografierte. Der kopf war immer zu allem zu gebrauchen. Ich habe keinen vergleich zu den kleineren kugelköpfen, der 40ger lässt sich aber immer gut handhaben und justieren.

Sirui K-40X Stativkopf (Alu, inkl. Wechselplatte TY-70S) schwarz : Den k-20x kann ich an dieser stelle nur loben. Die kugel hält perfekt, beim feststellen wird der bildausschnitt (wie man es von einigen billig-köpfen vielleicht schon kennt) nicht verschoben. Durch die einstellschraube an der kugel-klemm-schraube lässt sich die Öffnungsweite der klemmung einstellen, so das auch schwere kamera-stativ kombinationen nicht komplett haltungslos durch die gegend fallen, sondern immer noch beim ändern des ausschnitts eine unterstützende führung durch den kopf erhalten. Damit lässt es sich entspannt und angenehm arbeiten. Ebenfalls gelungen finde ich, ist die möglichkeit den kopf um 360° zu drehen ohne die kugel lösen zu müssen. Damit lassen sich auch panoramen fotografieren, ohne das die position der kamera neu justiert werden muss. Auch für dslr-filmer ist dieser kopf interesant. Durch die einstellmöglichkeiten und das “gedämpfte” führen der kamera lassen sich mit diesem kopf auch softe bewegungen realisieren.

Die fertigung des sirui k-30x sehr gut oder überragend. Nur leider, nach meiner meinung nicht so gut durchdacht, man muss den kopf ausrichten bevor die kamera aufgesetzt werden kann, da die beiliegende platte die wasserwaage abdeckt. Dann wollte ich die kamera um 90 grad schwenken, die echten 90 grad könnte ich nie erreichen, da die ausfrässung nicht tief genug war, d. Die ausfrässung muss über 90 grad möglich sein, nur so ist ein korrektes ausrichten möglich. Ich fand es umständlich das stativbein abzusenken, damit der winkel am kopf reicht, deswegen habe ich diesen zurück gesendet.

Nach einiger zeit schwergängig, unpräzise. Ich verwende den stativkopf an einem feisol tournament carbon stativ mit einer d810 + 14-24mm. Ich habe den stativkopf jetzt ca. 1 jahre mehrmals wöchentlich für die landschaftsfotografie (meist in den alpen) in gebrauch und muss leider feststellen, dass er nicht optimal ist. Negativliste:- der ball des ballheads ist wohl immernoch zu klein, sodass er bei meinem kamera-equipment von 2kg gewicht beim Öffnen dazu neigt, sich ruckartig rapide samt kamera abzusenken- die pano-schraube löst sich nicht linear sondern ebenso ruckartig, teils schwergängig- der große drehgriff ist nach nur einem jahr “überspannt” und teils fehlerhaft. Er ist nun mit der zahl 2 oben fest zugedreht und mit der zahl 5 voll geöffnet. Das variiert aber immer und teilweise klemmt er auch, sodass er nicht mehr in den voll geöffneten zustand kommt und man kraft aufwenden muss, um den ballhead mit kamera in die gewünschte richtung zu drehen. Speziell bei minusgraden ist mir dieses problem aufgefallen. Positivliste:- sehr leichtes gewicht- die 3 drehknopf-combo finde ich sehr gelungen, genauso wie den restlichen aufbau des ball-heads. – er hat sich in arretiertem zustand tatsächlich nie abgesenkt oder verschoben.

Nach langem hin und her überlegen habe ich nun doch diesen kugelkopf gekauft und meinen alten damit ersetzt. Ich habe besonders auf das gewicht geachtet, da mein alter mir doch zu schwer war und wenn man länger unterwegs ist, kann schon jedes gramm ausschlaggebend sein. Bei diesem hier muss man nicht viel drumrum erzählen, er ist einfach top.In allen sachen und der preis ist somit auch gerechtfertigt. Zumal man mit diesem kopf bestimmt längere zeit arbeiten kann und nicht ständig einen neuen kaufen muss, wie bei billigeren varianten. Super flüssige bewegung ohne die kleinsten ruckler. Würde mir diesen kugelkopf immer wieder holen. Auch sehr praktisch ist die neoprentasche die dazu gehört und man den kopf so sicher verstauen kann.

Hat sich auch bei dauereinsatz bewährt. Ich nutze den kugelkopf k-20x von sirui seit vier jahren regelmäßig und sehr häufig im outdoor-einsatz: also auch mal bei regen, schnee, sonne, wind, kälte, hitze; es hat etliche stöße und einen sturz hinter sich, wird nicht immer in der mitgelieferten schutzhülle transportiert/aufbewahrt und kam mit schmutz, sand, erde etc. In berührung (wobei ich darauf achte, dass genau das eher nicht passiert). —————————-fazit:der kugelkopf hat sich in meiner alltäglichen praxis bewährt. Zu dem aktuellen preis käme der k-20x trotz ein, zwei kleinerer schwächen in die genz enge auswahl, falls ich mir einen neuen kugelkopf zulegen müsste. —————————pluspunkte:+ massiv, stabil, sauber u. Präzise verarbeitet; kugel und einstellräder können leicht (aber mit einem gut dosierten widerstand) und flüssig bewegt werden; sie gleiten ohne ruckeln oder geräusche zu verursachen; insgesamt macht der kopf auf mich einen wertigen eindruck+ hält meine kamera samt objektiv sicher und stabil im griff (siehe jedoch unten). Getestet bis 450mm brennweite (kleinbild) und 2 kg gesamtgewicht. Bei den langen brennweiten wirkt sich sich eine stativschelle positiv auf die stabilität aus (bessere gewichtsverteilung). + einstellräder sind insgesamt gut zu bedienen (siehe jedoch unten)+ kein nachsacken bei leichteren objektiven mit kleineren brennweiten, oder zumindest kein nachsacken, das mir in der praxis auffallen würde (im test und bei lupenfunktion im live-view jedoch nachweisbar).

Win stativkopf der absoluten spitzenklassedas ein kopf von dieser klasse und zu diesem preis angeboten wird ist eine wohltat in der enormen preiswelt der marktführerich sage es noch einmal gerne. Hier bekommt man einen spitzen kopf zu einem fairen preis der mit absoluter sicherheit bei der konkurrenz das 3fache kostet. Bei mir hält er eine voformat-dsl samt einem 200er objektiv bombenfestdie fixierung ist ein kinderspiel und super gelöst. Dies alles bei einem eigengewicht welches man nicht erwartetfür mich gehört “sirui” seit dem kauf zu den top- ausrüstern. Da sollte sich mein bisheriger favorit “manfrotto” mal ne scheibe von abchneiden ;-).

Geliefert, ausgepackt und montiert, 1a. Die verarbeitung ist hochwertig, alle einstellungen sind fließend und ruckelfrei durchzuführen. Die feststellräder sind gerändelt und griffig. Die schnellwechselplatte hat eine flügelschraube und ist somit werkzeugfrei zu montieren und wird durch einen sicherungsstift gesichert, damit sie nicht versehentlich aus der führung rutschen kann. Habe eine canon eos 70d mit tele 55-250 u. Einem speedlite 430 exii montiert, es ist in keiner position ab-/nachgesackt.

Kann diesen stativkopf ruhigen gewissens weiter empfehlen. Alle stellräder sind leichtgängig und halten die jeweilige mechanik fest im griff. Die kleine rändelschraube im hauptstellrad funktioniert auch sehr gut und begrenzt den Öffnungsweg genau bis dahin, wo man möchte. So kann man eine genau restspannung der kugel einstellen, damit einem nicht die ganze kamera sofort runter kippen kann. Die einzige stelle, wo ich diesen stativkopf bemängeln könnte, wäre die feststell-funktion für die horizontale 360 grad drehung. Der ring, wo sich die feststellschrauben gegen dreht, scheint relativ weiches material zu sein, da diese schraube im auslieferzustand schon einen kleinen abdruck in den ring gedrückt hat und man beim drehen des kopfes spürt, wie die schraube dort eine mulde hinterlassen hat. Mich stört dies nicht wirklich, da dies nur eine kleine einschränkung ist und ich diese funktion eh fast nie nutze. Leute, die jedoch öfters den kopf über die horizontale verdrehen wollen, könnten dadurch etwas genervt sein. Für mich ist dieser kopf jedoch völlig in ordnung.

Der kopf ersetzt meinen bewährten 3-wege-neiger von manfrotto. Wollte einen kugelkopf, bei dem die bedienung viel einfacher und schneller geht. Da ich die kamera manchmal wegen tieferer perspektive hängend montiere, war für mich die schnellere verstellmöglichkeit ausschlaggebend. Bei der arca-swiss-platte würde ich mir wünschen, dass die stativschraube gegen unbeabsichtiges herausfallen mit einem kunststoffgewindestift gesichert ist. Diese habe ich in eigenfertigung gesichert.

Der kopf ersetzt meinen bewährten 3-wege-neiger von manfrotto. Wollte einen kugelkopf, bei dem die bedienung viel einfacher und schneller geht. Da ich die kamera manchmal wegen tieferer perspektive hängend montiere, war für mich die schnellere verstellmöglichkeit ausschlaggebend. Bei der arca-swiss-platte würde ich mir wünschen, dass die stativschraube gegen unbeabsichtiges herausfallen mit einem kunststoffgewindestift gesichert ist. Diese habe ich in eigenfertigung gesichert.

Nachdem ich mit meinem manfrotto 324rc2 joystick kugelkopf junior absolut nicht mehr zufrieden war, keine panoramafunktion, schwergängiger kopf, hochkantaufnahmen nur unter erschwerten bedingungen möglich, habe ich mich nach studium des traumfliegertests zum kauf des sirui k-30x entschlossen. Die technischen gegebenhieten haben ja schon vorgänger ausführlich beschrieben, daher möchte ich mich nur auf das praktische beziehen: ein traum, wenn man von meinem obengenannten auf diesen kopf umsteigt (benutzt wird der kopf mit einer canon 7d und einer 5d mit 70-300 l objektiv). Beste verarbeitung findet man vor,leichtgängig, dennoch kein wackeln oder ruckeln, gepaart mit tadelloser haptik. Die integrierte friktionsschraube geht ebenfalls butterweich per daumen, man braucht also keine münze oä. Wenn die panofunktion noch eine klickrasterung hätte, dann wäre der kopf mehr als perfekt. Reinfummeln in den beigelegten transportbeutel ist eine andere geschichte, aber wie oft macht man das schon?insgesamt gesehen ein superteil zu einem preis, der sich sehen lassen kann.

Ich hatte noch keinen anderen kugelkopf, so kann ich keine vergleiche ziehen. Vorher hatte ich ein billiges stativ, was wohl eher zum filmen gedacht ist. Der kugelkopf ist hier ein großer schritt nach vorne. Die einrichtung eines wirklich horizontalen horizonts ist damit gut möglich, ohne viel an den beinen. Auch ist das fotografieren von hochformatbildern viel einfacher geworden. Die schnellspannplatte hat einen weiteren netten effekt: wenn man sie parallel zur bildebene einrichtet, kann man die kamera nach rechts und links verschieben und so zwei bilder machen, die zu einem cross-eye (schiel-)3d-bild zusammensetzen kann. Was ich für etwas problematisch halte: bei einem schweren objektiv ist das einrichten nicht ganz einfach, da die kamera etwas “nachsackt” wenn man sie loslässt. Das kann man aber auch mit etwas Übung in den griff bekommen, indem man etwas höher hält und die kamera in die gewünscht position sacken lässt.

Funktionsfähig, tragfähig und wertig. Der sirui k-10x ist ja der kleinste aus der kx-reihe, nach kurzer Überlegung entschied ich mich für diesen anstelle des größeren k-20x. Heute war ich zum ersten mal damit auf fototour, montiert auf einem cullmann reverse 626 (worauf er übrigens haptisch wie optisch sehr gut passt). Mein erstes fazit:der kugelkopf trägt völlig problemlos meine pentax k5 mit verschiedenen objektiven, ich habe absolut nicht den eindruck, dass er damit schon in die nähe seiner belastungsgrenze gelangen sollte. Bedienen lässt er sich ausgezeichnet, lediglich beim festzurren der kugel mit der griffigen drehschraube war ich heute früh (bei -4°c) mit wollhandschuhen etwas unsicher, da ich nicht mehr sicher ermitteln konnte, ob ich nun noch die schraube bewege oder nur noch die gummierung. Nachdem ich die friktion etwas weicher einstellte, ging es besser. Ohne handschuhe trat das problemchen nicht auf. Die panorama-arretierung erscheint mir perfekt geschmeidig, ebenso wie die befestigung der kamera auf der arca-swiss-kompatiblen spannvorrichtung. Auch mit handschuhen geht das höchst sicher, schnell und präzise. Die horizontale wasserwaage an der hinterseite der spannvorrichtung ist, wie wohl alle in dieser größe, gerade so eben brauchbar.

Hat sich auch bei dauereinsatz bewährt. Ich nutze den kugelkopf k-20x von sirui seit vier jahren regelmäßig und sehr häufig im outdoor-einsatz: also auch mal bei regen, schnee, sonne, wind, kälte, hitze; es hat etliche stöße und einen sturz hinter sich, wird nicht immer in der mitgelieferten schutzhülle transportiert/aufbewahrt und kam mit schmutz, sand, erde etc. In berührung (wobei ich darauf achte, dass genau das eher nicht passiert). —————————-fazit:der kugelkopf hat sich in meiner alltäglichen praxis bewährt. Zu dem aktuellen preis käme der k-20x trotz ein, zwei kleinerer schwächen in die genz enge auswahl, falls ich mir einen neuen kugelkopf zulegen müsste. —————————pluspunkte:+ massiv, stabil, sauber u. Präzise verarbeitet; kugel und einstellräder können leicht (aber mit einem gut dosierten widerstand) und flüssig bewegt werden; sie gleiten ohne ruckeln oder geräusche zu verursachen; insgesamt macht der kopf auf mich einen wertigen eindruck+ hält meine kamera samt objektiv sicher und stabil im griff (siehe jedoch unten). Getestet bis 450mm brennweite (kleinbild) und 2 kg gesamtgewicht. Bei den langen brennweiten wirkt sich sich eine stativschelle positiv auf die stabilität aus (bessere gewichtsverteilung). + einstellräder sind insgesamt gut zu bedienen (siehe jedoch unten)+ kein nachsacken bei leichteren objektiven mit kleineren brennweiten, oder zumindest kein nachsacken, das mir in der praxis auffallen würde (im test und bei lupenfunktion im live-view jedoch nachweisbar).

Ich habe mir diesen kugelkopf im september 2015 gekauft, und bin damit sehr zufrieden. Das einzige, was ich negativ finde, ist das feststellrad für die schnellwechselbasis. Wenn die hände schwitzig sind, dann lässt sich die schraube nur schwer lösen. Man hat auch nicht viel spielraum zum drehen, da die kamera direkt darüber sitzt. Ein kleiner zahn, hätte da wunder getan.

Stabil, fühlt sich wertig an, butterweich (sowohl panorama als auch die kugel). Große kamera + leichtes tele (>400 aufwärts habe ich noch nicht probiert, würde da aber vermutlich einen gimbal nehmen) – da wackelt nichts. Kleine nachteile: eine libelle bei aufgesetzter kamera nicht gut sichtbar, friktionsanschlag etwas umständlich zu verstellen (macht man aber eh nur einmal). Alles in allem: für den preis kenne ich nichts besseres.

Stabil, fühlt sich wertig an, butterweich (sowohl panorama als auch die kugel). Große kamera + leichtes tele (>400 aufwärts habe ich noch nicht probiert, würde da aber vermutlich einen gimbal nehmen) – da wackelt nichts. Kleine nachteile: eine libelle bei aufgesetzter kamera nicht gut sichtbar, friktionsanschlag etwas umständlich zu verstellen (macht man aber eh nur einmal). Alles in allem: für den preis kenne ich nichts besseres.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Sirui K-40X Stativkopf (Alu, inkl. Wechselplatte TY-70S) schwarz
Rating
5,0 of 5 stars, based on 315 reviews

Ein Gedanke zu “Sirui K-40X Stativkopf : hochwertig, nützlich und genau

  1. Rezension bezieht sich auf : Sirui K-40X Stativkopf (Alu, inkl. Wechselplatte TY-70S) schwarz

    Ich bin zufrieden, ein guter kopf. Leichtgängig, geschmeidiger lauf, gut einstellbar.
    1. Sirui fotozubehör produkte sind sehr gut in der qualität. Deshalb habe ich diesen stativkugelkopf gewählt. Das produkt war am lager und die lieferung problemlos und schnell. Das produkt entsprach genau meiner vorstellung und das preis-leistungsverhältnis ist absolut in ordnung. Ich kann diesen stativkugelkopf bestens weiter empfehlen.
  2. Rezension bezieht sich auf : Sirui K-40X Stativkopf (Alu, inkl. Wechselplatte TY-70S) schwarz

    Sirui fotozubehör produkte sind sehr gut in der qualität. Deshalb habe ich diesen stativkugelkopf gewählt. Das produkt war am lager und die lieferung problemlos und schnell. Das produkt entsprach genau meiner vorstellung und das preis-leistungsverhältnis ist absolut in ordnung. Ich kann diesen stativkugelkopf bestens weiter empfehlen.
    1. Sehr schöner und wertiger stativkopf. Ich habe mich für den sirui k-10x kugelkopf entschieden, da man in dieser preisklasse wahrscheinlich nichts besseres finden kann. Man bekommt hier einen kopf der weit mehr wert ist als das was er offiziell kostet, wenn man es mit den mit konkurrenten vergleicht. Die komplette verarbeitung, die wertigkeit – 1a. Ja es ist sogar ein friction-regler mit dabei, diesen findet man sonst er bei preisen ab ca. 6-jahre garantie wird vom hersteller zusätzlich angeboten und da denke ich, kann man überhaupt nichts falsch machen.
      1. Sehr schöner und wertiger stativkopf. Ich habe mich für den sirui k-10x kugelkopf entschieden, da man in dieser preisklasse wahrscheinlich nichts besseres finden kann. Man bekommt hier einen kopf der weit mehr wert ist als das was er offiziell kostet, wenn man es mit den mit konkurrenten vergleicht. Die komplette verarbeitung, die wertigkeit – 1a. Ja es ist sogar ein friction-regler mit dabei, diesen findet man sonst er bei preisen ab ca. 6-jahre garantie wird vom hersteller zusätzlich angeboten und da denke ich, kann man überhaupt nichts falsch machen.
  3. Rezension bezieht sich auf : Sirui K-40X Stativkopf (Alu, inkl. Wechselplatte TY-70S) schwarz

    . Dieser kugelkopf tut genau das was er soll. Optimale klemmung ohne dass es ein nachsacken bei schwerer kamera objektiv kombination. Leichtgängige feststellschrauben die sich sehr fein justieren lassen. Verbindung zum stativ schlüssig und fest. Panorama funktion habe ich noch nicht getestet. Hochwertige materialien verarbeitet. Gewicht dementsprechend was er zu tragen hat akzeptabel.
  4. Rezension bezieht sich auf : Sirui K-40X Stativkopf (Alu, inkl. Wechselplatte TY-70S) schwarz

    . Dieser kugelkopf tut genau das was er soll. Optimale klemmung ohne dass es ein nachsacken bei schwerer kamera objektiv kombination. Leichtgängige feststellschrauben die sich sehr fein justieren lassen. Verbindung zum stativ schlüssig und fest. Panorama funktion habe ich noch nicht getestet. Hochwertige materialien verarbeitet. Gewicht dementsprechend was er zu tragen hat akzeptabel.
    1. Ein sehr hochwertiges produkt der fa. Sehr gute verarbeitung wie auch ein perfektes handling. Durch die voreinstellung für den kugelkopf, wie leicht oder wie schwergängig der kopf beim lösen der hauptschraube ist, ist ein enormer vorteil für schwere kameras. Diese schwenken dann nicht einfach unten. Das bewahrt vor stürzen des stativs. Super teil kann ich empfehlen.
      1. Ein sehr hochwertiges produkt der fa. Sehr gute verarbeitung wie auch ein perfektes handling. Durch die voreinstellung für den kugelkopf, wie leicht oder wie schwergängig der kopf beim lösen der hauptschraube ist, ist ein enormer vorteil für schwere kameras. Diese schwenken dann nicht einfach unten. Das bewahrt vor stürzen des stativs. Super teil kann ich empfehlen.
  5. Sehr solider kugelkopf auch für schweres equipment. Ich habe mir den sirui k-20x selbst schon im jahr 2012 gekauft, habe ihn jedoch erst in letzter zeit wirklich intensiv genutzt. Auf den ersten blick ist das gewicht des kugelkopfes schon recht hoch. Wer ausschließlich mit kit-objektiven und leichten “reisezooms” unterwegs ist, kann getrost eine nummer kleiner kaufen – zumindest auf den ersten blick. Interessant wird es, wenn man z. Tiere fotografiert und dazu größere teleobjektive zum einsatz kommen. Gerade bei teleobjektiven mit hoher lichtstärke wirken auf grund des entstehenden hebels, nicht zu unterschätzende kräfte auf den kugelkopf. Auch kombinationen aus kamera, lichtstarkem objektiv, fernauslöser und blitz sind anspruchsvoll.Dabei kommt es dann nicht nur auf die pure tragfähigkeit des kugelkopfes an, sondern vor allem auch auf die guten dämpfungseigenschaften.
  6. Rezension bezieht sich auf : Sirui K-40X Stativkopf (Alu, inkl. Wechselplatte TY-70S) schwarz

    Sehr solider kugelkopf auch für schweres equipment. Ich habe mir den sirui k-20x selbst schon im jahr 2012 gekauft, habe ihn jedoch erst in letzter zeit wirklich intensiv genutzt. Auf den ersten blick ist das gewicht des kugelkopfes schon recht hoch. Wer ausschließlich mit kit-objektiven und leichten “reisezooms” unterwegs ist, kann getrost eine nummer kleiner kaufen – zumindest auf den ersten blick. Interessant wird es, wenn man z. Tiere fotografiert und dazu größere teleobjektive zum einsatz kommen. Gerade bei teleobjektiven mit hoher lichtstärke wirken auf grund des entstehenden hebels, nicht zu unterschätzende kräfte auf den kugelkopf. Auch kombinationen aus kamera, lichtstarkem objektiv, fernauslöser und blitz sind anspruchsvoll.Dabei kommt es dann nicht nur auf die pure tragfähigkeit des kugelkopfes an, sondern vor allem auch auf die guten dämpfungseigenschaften.
    1. Toller stativkopf auch für große , schwere kameras. Ich musste meinen ghiottos kopf ersetzen, nachdem dieser durch einen sturz eine macke bekommen hatte. Dieser sirui hält auch schwere kameras zuverlässig. Meine schwerste kombination – 6d mit batteriegriff und tamron 150-600mm g2 -es macht echt spaß mit diesem kopf zu arbeiten.
      1. Toller stativkopf auch für große , schwere kameras. Ich musste meinen ghiottos kopf ersetzen, nachdem dieser durch einen sturz eine macke bekommen hatte. Dieser sirui hält auch schwere kameras zuverlässig. Meine schwerste kombination – 6d mit batteriegriff und tamron 150-600mm g2 -es macht echt spaß mit diesem kopf zu arbeiten.
  7. Schöner kugelkopf für diesen preis. Vorneweg: das ist mein erster kugelkopf, da mich bisher andere kugelköpfe der preisklasse 300+ euro von käufen abgeschreckt haben. Bisher hatte ich einen 3-wege-neiger von manfrotto im einsatz. Meiner meinung nach liefert die chinesische firma sirui hier einen kugelkopf mit gutem preis-/leistungsverhältnis ab. Die verarbeitung ist ordentlich, geliefert wird er mit einem passenden neopren-beutel. Die schrauben sind griffig gummiert und lassen sich gut bedienen. Die friktionseinstellung klappt nach kurzer eingewöhnung gut (da mag es bessere systeme geben, für mich passt es) und alle bewegungen laufen geschmeidig. Das arca swiss-system ist einfach praktisch, insbesondere wenn man gleich auf passende stativfüße und kameraplatten setzt (so wie ich, aufgrund dessen ich die mitgelieferte arca-platte selbst nicht einsetze). Den gefederten sicherungsbolzen, der ein abrutschen der platte vom kopf bei unzureichender fixierung (und somit die große katastrophe) verhindern soll, finde ich eine gute idee – gebraucht habe ich ihn noch nicht. Ob er auch bei fremdplatten greift, muss individuell geprüft werden.
  8. Rezension bezieht sich auf : Sirui K-40X Stativkopf (Alu, inkl. Wechselplatte TY-70S) schwarz

    Schöner kugelkopf für diesen preis. Vorneweg: das ist mein erster kugelkopf, da mich bisher andere kugelköpfe der preisklasse 300+ euro von käufen abgeschreckt haben. Bisher hatte ich einen 3-wege-neiger von manfrotto im einsatz. Meiner meinung nach liefert die chinesische firma sirui hier einen kugelkopf mit gutem preis-/leistungsverhältnis ab. Die verarbeitung ist ordentlich, geliefert wird er mit einem passenden neopren-beutel. Die schrauben sind griffig gummiert und lassen sich gut bedienen. Die friktionseinstellung klappt nach kurzer eingewöhnung gut (da mag es bessere systeme geben, für mich passt es) und alle bewegungen laufen geschmeidig. Das arca swiss-system ist einfach praktisch, insbesondere wenn man gleich auf passende stativfüße und kameraplatten setzt (so wie ich, aufgrund dessen ich die mitgelieferte arca-platte selbst nicht einsetze). Den gefederten sicherungsbolzen, der ein abrutschen der platte vom kopf bei unzureichender fixierung (und somit die große katastrophe) verhindern soll, finde ich eine gute idee – gebraucht habe ich ihn noch nicht. Ob er auch bei fremdplatten greift, muss individuell geprüft werden.
    1. Mit dem passenden stativ der selben marke, ist der kugelkopf ein must have für jede wertige fotoausrüstung. Alles ist hervorragend verarbeitet.
  9. Rezension bezieht sich auf : Sirui K-40X Stativkopf (Alu, inkl. Wechselplatte TY-70S) schwarz

    Mit dem passenden stativ der selben marke, ist der kugelkopf ein must have für jede wertige fotoausrüstung. Alles ist hervorragend verarbeitet.

Kommentarfunktion ist geschlossen.