Manfrotto Stativ Kit 504HD – 504HD + 546GBK – user opinion

Wer manfrotto kennt weiss was man hat. Markenprodukt für einen bezahlbaren preis. Sehr gute funktion und handhabung.

Bevor ich mir dieses stativ zugelegt habe, benutze ich ein günstiges 200€ stativ welches mir von einem youtube “film profi” empfohlen wurde. Dieses war leider absolut nicht mit meiner ursa mini 4. Deshalb entschied ich mich dazu die extra 800€ zu bezahlen und ich muss sagen ich bin begeistert. Absolut weiche und ruhige schwenkt. Auch kein kratz geruch wie in anderen bewertungen angemerkt wurde. Einzige verbesserungsmöglichkeit wäre das gewicht.

Um es gleich vorweg zu sagen: dieses stativ ist geniales packt alle größenklassen an digitalen filmkameras (von der kleinen dslr bis zur red). Aber man muss auch wissen, wie man es richtig einzusetzen hat. Ich habe hier zuvor gelesen, das stativ selber sei nicht ganz so toll. Natürlich gehört es bei einem procumerprodukt auch dazu, regelmäßig wartung zu betreiben. Extra dazu wird von manfrotto auch gleich ein sechskantschlüssel mitgeliefert, mit dem die klemmen wieder angezogen werden können. Dieses stativ eignet sich am besten für inszenierte filmprojekte draußen wie drinnen. Für seine größe ist es vergleichbar leicht. Jedoch sollte man dieses stativ eher nicht wählen, wenn man vorhat, das stativ viel zu bewegen. Hier empfiehlt sich eher die variante ohne spinne, deren beine sich schneller ein- und ausklappen lassen.

Perfect combination to upload professional camera with all other equipment (e. Strong & stable tripod can also be used for other applications (e. Friendly for usage, movements are fluid & nice. Excellent quality for acceptable price. I can recommend it to anyone who wants to become (or look like) ‘professional’….

Vor dem kauf des manfrotto stativ kit 504hd,546bk habe ich bei amazon die kundenrezensionen gelesen die teilweise nicht gut ausgefallen sind und ich daher ein bischen skeptisch war. Ich habe mich dann doch daführ entschieden und nach einigen versuche festgestellt das es in dieser preisklasse ein supper stativ ist. Bei richtiger einstellung sind die schwenks butterweich. Es ist ein sehr stabieles stativ aber beim aufstellen ein bischen sperig. Ich hoffe das es nach längerem gebrauch noch genau so gut funktoniert.

Leider hatte ich nur wenig zeit mit diesem stativ in “aktiven dienst” bevor ich es zurückschicken musste(da nach weniger als 2 monaten die counterbalance hinüber war), meine erfhrungen will ich aber dennoch hier teilen. Auf einen kleinen vergleich mit meinen “nachfolger-stativ” (sachtler ace l ms) gehe ich noch im schluss ein. Noch am tag der lieferung habe ich es benutzt um eine schulaufführung zu filmen, der aufbau ging ohne vorkenntnisse oder anleitung recht schnell und intuitiv von der hand, die schwenks waren sehr weich und es stand bombenfest auf flachem boden, selbst viele um das stativ rumtobende grundschulkinder konnten es keinen millimeter verschieben so sicher stand es. Subjektiver eindruck:neiger: dämpfung ist beim ersten mal nicht so einfach einzustellen (besonderst kniffelig durch einstellrad im neiger), ist das mal geschafft gibt es wenig auszusetzen. Schwenks gehen sauber von der hand,die counterbalance verträgt sogar ein mittelschweres dslr-rig bestehend aus kamera, großem objektiv, 7 zoll-monitor, batteriegriff für die kamera und einen großen akku für den monitor was für ein neiger aus dieser preisklasse schon fast eine seltenheit ist. Stativbeine: die beine sind unglaublich schwer, wenn sie aber erstmal stehen gibt es wenig was sie schreckt (zumindest mit bodenspinne auch bei voller höhe auf glattem boden, die mittelspinne müsste erfahrungsgemäß ein bisschen instabiler sein dafür aber höhere mobilität besseren halt z. Im gelände bringen)fazit: den ganzen tag auf- und abbauen sowie mit mir rumschleppen will ich es nicht da es so schwer ist (zum vergleich mein sachtler ace l ist nur halb so schwer), der aufbau mit bodenspinne dauer halt seine zeit, dafür bietet es einem sobald es steht eine gute funktion (auch für fortgeschrittene bis semiprofis) die sogar noch besser wird wenn man den preis miteinbezieht. Wer würde mit diesen kits glücklich sein?.Meiner meinung nach semiprofis die es als b-staitv nutzen, leute szenisch drehen wollen, und denen es egal ist wie viel es wiegt.

Der fluidvideokopf 504hd hält was manfrotto verspricht- butterweiche schwenks und präzise traktionsjustierung sind jetzt möglich. In kombination mit dem stativ 546 gbk kann ich das jedem anwender empfehlen.

Dieses videostativ ist ein traum. Ich filme nun fast ein jahr damit und bei jedem dreh erfreue ich mich an der präzisen technik. Alles gleitet und dreht sich perfekt. Alle knöpfe und hebel sind da, wo man sie braucht. Schnell kann man “blind” die bedienung erlernen ohne das display der kamera bei der aufnahme aus den augen zu lassen. Es ist in der tat der schwer. Dafür steht es wie in stein gemeiselt, wenn alles aufgestellt ist und das ist mir wichtiger als ein paar gramm beim gewicht gespart.

Besonders gut geeignet für videoaufnahmen. Sehr stabiles und funktionales stativ, auch für profiaufnahmen. Top-qualität für einen günstigen preis.

Super videostativ mit gutem preis-leistungs-verhältnis; videokopf vielfach einstellbar (für versch. Schwere kameras); kein leichtgewicht, positiv ist die mitgelieferte tragtaschemanko: die plastikverschlüsse der höhenverstellung bestehen aus relativ weichem plastik und neigen dazu, sich zu verformen, was eine deutliche minderung der klemmwirkung zur folge hat.

Manfrotto qualität ist sehr hoch, aber der preis für sie in australien ist ebenfalls sehr hoch. Es stellte sich heraus, dass zu einem manfrotto stativ kit 504hd,546gbk in deutschland zu kaufen ist viel profitabler und schneller. Hier sind die Spezifikationen für die Manfrotto Stativ Kit 504HD:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Videosystem bestehend aus Manfrotto 504HD Fluid-Videokopf und Manfrotto 546BK Stativ mit Doppelrohrausführung und Mittelspinne
  • Der Fluid-Videokopf verfügt über ein variables Friktionssystem sowie ein 4stufiges Konterbalance-System (CBS)
  • Dieses 504HD System unterstützt die jüngste Generation von Camcordern sowie DSLR mit Videofunktion
  • Das zweistufige Stativ 546 ist die perfekte Ergänzung zum 504HD Kopf und optimal auf diesen abgestimmt
  • Lieferumfang: Manfrotto Stativ Kit 504HD,546BK (inkl. Fluid-Videokopf 504HD, 546BK Stativ, Stativtasche)

. Nachdem ich das superleichte (glasfaser kunstoffgemisch) sachtler ace m-gs verkauft habe, weil es mir zu schlank war,kaufe ich nun mir das manfrotto mit mittelspinne(fürs gelände)und zusätzlich noch eine bodenspinne (50€) für die stadt. (ist günstiger als nur mit bodenspinne) das ding ist schon schwer, also nichts für weicheier, aber dafür auch massiv und hält auch schwere cams aus. Die verschlüsse für die beine geben ab und zu nach, also immer kontrolieren und mit dem imbus nachziehen, sonstkann man zusehen wie die cam zu boden fällt. Die feststellräder um die geschwindikeit der schwenks einzustellen, lösen sich mit der zeit. Um das rad für den horrizontalen schwenk ist schwer zu erreichen, jedes mal hat man angst sich die finger zu quetschen. Aber sonst sehr gute quallität, die jahre lang hält (aber pflegen)somit ist das geld sehr gut angelegt.

Tut was es soll, seit 2,5 jahren im einsatz, null probleme. Die mitgelieferte tasche ist super verarbeitet, das stativ auch.

Kommentare von Käufern :

  • Absolut Top Stativ
  • Manfrotto 504HD + 546GBK – user opinion
  • Bin sehr zufrieden

Besten Manfrotto Stativ Kit 504HD,546BK (inkl. Fluid-Videokopf 504HD, 546BK Stativ, Stativtasche)

Summary
Review Date
Reviewed Item
Manfrotto Stativ Kit 504HD,546BK (inkl. Fluid-Videokopf 504HD, 546BK Stativ, Stativtasche)
Rating
2,0 of 5 stars, based on 17 reviews

Ein Gedanke zu “Manfrotto Stativ Kit 504HD – 504HD + 546GBK – user opinion

  1. Die stativbeine überzeugen auf ganzer linie. Die verarbeitung ist ausgezeichnet, wobei mir feststell-schellen aus metall aus rein ästhetischen gründen mehr zugesagt hätten – so hätte man die gewissheit, dass sie nicht kaputt gehen; das plastik macht zwar einen robusten eindruck, trotzdem kenne ich 546bks, bei denen die verschlüsse abgebrochen sind. Das stativ steht äußerst robust und lässt sich intuitiv auf – und abbauen; die von anderen kunden beschriebenen aufbaukomplikationen kann ich nicht nachvollziehen. Wenn man die beine auf die gewünschte länge ausfährt bevor man sie ausklappt geht der aufbau genau so schnell wie mit jedem anderem stativ auch; tut man dies mit installierter mittelspinne erst nachher liegt es auf der hand, dass die mittelspinne ab einer gewissen auszugsdifferenz blockiert. Die stativbeine schneiden bei mir also mit voller punktzahl ab; das plastik kann ich verkraften, irgendwie muss sich ja die preisliche differenz zu teureren stativen rechtfertigen. Gefühlt jede zweite rezension beschreibt ihn als “kein sachtler, aber schon ganz gut”. Das ist äußerst zutreffend. Wenn man bereits mit sachtler gearbeitet hat, wird man von diesem kopf nicht mehr aus den socken gehauen werden, höchstens befriedigt. Für den preis ist er jedoch absolut in ordnung.
  2. Rezension bezieht sich auf : Manfrotto Stativ Kit 504HD,546BK (inkl. Fluid-Videokopf 504HD, 546BK Stativ, Stativtasche)

    Die stativbeine überzeugen auf ganzer linie. Die verarbeitung ist ausgezeichnet, wobei mir feststell-schellen aus metall aus rein ästhetischen gründen mehr zugesagt hätten – so hätte man die gewissheit, dass sie nicht kaputt gehen; das plastik macht zwar einen robusten eindruck, trotzdem kenne ich 546bks, bei denen die verschlüsse abgebrochen sind. Das stativ steht äußerst robust und lässt sich intuitiv auf – und abbauen; die von anderen kunden beschriebenen aufbaukomplikationen kann ich nicht nachvollziehen. Wenn man die beine auf die gewünschte länge ausfährt bevor man sie ausklappt geht der aufbau genau so schnell wie mit jedem anderem stativ auch; tut man dies mit installierter mittelspinne erst nachher liegt es auf der hand, dass die mittelspinne ab einer gewissen auszugsdifferenz blockiert. Die stativbeine schneiden bei mir also mit voller punktzahl ab; das plastik kann ich verkraften, irgendwie muss sich ja die preisliche differenz zu teureren stativen rechtfertigen. Gefühlt jede zweite rezension beschreibt ihn als “kein sachtler, aber schon ganz gut”. Das ist äußerst zutreffend. Wenn man bereits mit sachtler gearbeitet hat, wird man von diesem kopf nicht mehr aus den socken gehauen werden, höchstens befriedigt. Für den preis ist er jedoch absolut in ordnung.
  3. Rezension bezieht sich auf : Manfrotto Stativ Kit 504HD,546BK (inkl. Fluid-Videokopf 504HD, 546BK Stativ, Stativtasche)

    Auf der suche nach einem kompakten film-stativ mit fluid-kopf bin ich an der 504hd+546gbk kombination hängen geblieben und habe mir das teil bestellt. Die beine sind solide; frisch aus der box noch etwas schwergängig, aber das lässt sich mit schrauben anpassen. Eine gute arbeitshöhe und hohe standfestigkeit. Der kopf machte einen ebenso hochwertigen eindruck; schwere ausführung, gute verarbeitung. Die schwenk- (pan-)bewegung ist wahlweise sehr leichtgängig oder schön träge. Kleine backlashes gibt es hier und da (also, dass der kopf nach beenden eines schwenks leicht zurück federt). Vermutlich müsste sich die dämpfungsflüssigkeit wohl erst noch etwas verteilen. Bis hierhin für den preis alles noch zu verkraften. Dann kam die neige- (tilt-)bewegung. Der kopf hat deutlich hörbare schleif-, kratz- bzw.
  4. Rezension bezieht sich auf : Manfrotto Stativ Kit 504HD,546BK (inkl. Fluid-Videokopf 504HD, 546BK Stativ, Stativtasche)

    Auf der suche nach einem kompakten film-stativ mit fluid-kopf bin ich an der 504hd+546gbk kombination hängen geblieben und habe mir das teil bestellt. Die beine sind solide; frisch aus der box noch etwas schwergängig, aber das lässt sich mit schrauben anpassen. Eine gute arbeitshöhe und hohe standfestigkeit. Der kopf machte einen ebenso hochwertigen eindruck; schwere ausführung, gute verarbeitung. Die schwenk- (pan-)bewegung ist wahlweise sehr leichtgängig oder schön träge. Kleine backlashes gibt es hier und da (also, dass der kopf nach beenden eines schwenks leicht zurück federt). Vermutlich müsste sich die dämpfungsflüssigkeit wohl erst noch etwas verteilen. Bis hierhin für den preis alles noch zu verkraften. Dann kam die neige- (tilt-)bewegung. Der kopf hat deutlich hörbare schleif-, kratz- bzw.

Kommentarfunktion ist geschlossen.