Manfrotto Off Road Walking Stöcke Stativ rot – Beim Wandern stabile Fotos schießen

Habe die stöcke jetzt einige wochen im einsatz. 1a qualität – sehr leicht und robust. Montage meine sony rx am stock ist super praktisch.

Kompatibel mit allen systemkamers, actioncams, leichten einsteiger-dslrs und kompakten kameras bis 2,5 kgoff road stative, besagt schon dass es keine walking stöcke sind, zwar werden 2 gummiüberzieher für die spikes mit geliefert, aber sie sind eben in erster linie eine wanderhilfe im gebirge als stativ,extrem leicht, was für den transport sehr gut ist. Guter rutschfester griff und flexible schlaufen. (die stöcke waren extra im kartonverpackt, doch bei der entnahme waren diese seeehr staubig. Wer diese verschenken möchte, sollte sie aus der verpackung nehmen und erstmal säubern. )es werden jeweils ein set strassenschutznoppen und schneeschalen für die spikes mitgeliefert. Das einzige was mir bei dem preis nicht gefällt, ist, dass die spikes leider nicht austauschbar sind. Dafür kann man sie zwar auch nicht verlieren, weil sie sich vielleicht gelöst haben, aber der stock ist dann nur noch ein einbeinstaiv und kein walking stock mehr. – anschluß: 1/4 zoll schraube (passt auf jedes standard kamera-gewinde, kompatibel mit allen systemkamers, actioncams, leichten einsteiger-dslrs und kompakten kameras bis 2,5 kg- 132,5 cm und 59,5 cm ausziehbar und ebenfalls leicht und solide zu fixieren.

Zugegeben, ich bin noch nicht in dem alter, in dem ich stöcke benötige um voranzukommen. Aber gerade beim wandern sind solche unterstützungen doch pures gold wert. Will man da aber dann noch ein stativ mitschleppen?. Eigentlich nicht und mit den walking stöcken von manfrotto muss man dies auch nicht mehrdie stöcke liegen gut in der hand. Die polsterung ist schön weich, aber dennoch so widerstandsfähig, dass man sich nicht direkt blasen an den händen holt. Die schlaufen für die handgelenke passen gut. Ich habe die walking stöcke bei mir im gelände getestet und muss sagen, sie bieten eine echte unterstützung, gerade wenn es mal steiler bergauf geht oder unwegsam wird. Doch nun zum clou der walking stöcke: unter einer abdeckung auf der oberseite befindet sich eine verschraubung für eine kamera. So kann man den stock auch als stativ nutzen und muss nicht noch zusätzliches gerät mitschleppen. Das anbringen der kamera gelingt super und mit genügend schwung steht auch der stock im boden. Eine grandiose und simple ideefazit: mit wenig aufwand hat manfrotto was tolles gezaubert.

Die stöcke sind leicht, lassen sich so zusammen schieben, dass sie auch in einen koffer passen, und dass man gleich ein einbeinstativ dabei hat ist ein tolles feature. Gut auch, dass die stöcke “normale” schlaufen haben und nicht die nordic walking riemen. So hat man schnell die hände frei, wenn man die kamera montieren will. Das stativ-gewinde ist gut geschützt und trotzdem schnell einsatzbereit.

Meine vergleichsmöglichkeiten sind zwar begrenzt, weil ich seit 15 jahren mit den gleichen stoecken unterwegs bin, trotzdem kann ich hier guten gewissens 5 sterne vergeben. Und das aus folgenden gründen:1. Sie sind sehr leicht und wirken trotzdem sehr stabil (es wird sich aber erst im laufe der zeit heraus stellen, wie stabil sie wirklich sind)2. Sie können suf 60 cm zusammen geschoben werden. Die maximale länge beträgt 132 cm (für mich mit ca. 1, 80 m mehr als ausreichend). Die idee mit dem eingebauten stativ ist super.

Die manfrotto off road walking stöcke werden von mir als wanderstöcke verwendet. Bisher kannte ich manfrotto nur von hochwertigen stativen aus dem fotografiebereich. Manfrotto hat hier walking stöcke entwickelt, die man als einbein-stativ nutzen kann. Eine gute lösung, da man so auf wanderschaft kein zusätzliches stativ benötigt, wenn ein einbein-stativ ausreicht. Für mich ist diese lösung ideal, da ich gerne wandere aber auch gerne unterwegs fotografiere. Die kamera wird zuverlässig auf dem kopf gehalten. Meine sony a65 und die a99 finden problemlos halt. Das anbringen und lösen der kamera ist einfach und dank des drehrades schnell erledigt. Schneeteller und straßen-gummies sind im lieferumfang enthalten. Letztere verhindern das geklapper beim walking auf der straße.

Die stöcke sind leicht und äußerlich von guter verarbeitung mit einem gut ausgeformten griff und einer verstellbaren handschlaufe, die mir auf anhieb paßt. Glücklicherweise, denn die taste zum verstellen der länge ist so schwergängig, daß man sie nur mit hilfe einer klemmzange eingedrückt bekommt. Im kopf eines der beiden stöcke befindet sich ein drehbares stativgewinde unter einer abdeckkappe. Mitgeliefert werden 2 vom durchmesser äußerst bescheidene schneetellerchen, deren nutzen aufgrund des geringen durchmessers angezweifelt werden darf. Desweiteren liegen 2 gummistopfen zum abdecken der serienmäßig aus dem ende der stöcke herausschauenden spikes bei. Die länge der stöcke läßt sich recht einfach durch die beiden auszüge regulieren. Drehen entgegen dem uhrzeigersinn löst die verriegelung; die auszüge können dann bewegt werden. Anschließend festziehen im uhrzeigersinn. Die stöcke sind ausgezogen nicht starr, sondern etwas biegsam und federn dadurch etwas, was zum abstützen beim gehen durchaus vorteilhaft ist.

Diese stöcke sind definitiv keine walking stöcke, denn dazu fehlt ihnen allein schon die handschlaufen-technik. Diese stöcke haben eine komplett in sich geschlossene normale handschlaufe ohne den für walking-stöcke üblichen klick- oder zumindest klett-mechanismus. Mir absolut wurscht, denn ansonsten hab ich an den zwei hübschen absolut nichts auszusetzen. Hier meine wertung:+ sehr gute verarbeitung, lieferzustand+ griffige geschäumte handgriffe. + handschlaufen durch keilung verstellbar. Handschlaufen ( breite 2,5cm ) innen griffig angeschäumt+ sehr solide schicke lackierung. + stöcke sind 2 fach teleskobierbar. Dadurch sehr kleines packmaß. Telesokierbar von 60cm – 130cm. Als anhaltspunkt: ich bin männlicher 174 zwerg und teleskopiere auf 105cm – 120cm auf, je nach gelände/wanderung. Beim walken habe ich 110cm fix-stöcke. + teleskopier-skala sehr gut ablesbar+ schneeteller und strassenkappen sind im lieferumfang+ hatlteclip für die stöcke serie+ sehr leichtes eigengewicht: zusammen 370g ( davon stativ-stock 190g, normal-stock 180g )+ stativ-funktion sehr überzeugend, gummierte staiv-klappe hochklappen, kamera mit der roten rändelmutter fixieren.

Das sind meine ersten walking stöcke, also fehlt mir natürlich die basis für einen vergleich. Ob diese stöcke im vergleich mit der konkurrenz besser oder schlechter sind, die frage kann ich leider nicht beantworten. Aber ganz davon abgesehen, sind diese stöcke sehr leicht (ca 0,4kg beide stöcke zusammen), haben einen bequemen griff, sind einfach aufzubauen (stange rausziehen und bis zum anschlag drehen), sind stabil. Ein gutes gimmick ist die stativgewinde an einem der stöcke, somit kann man den stock als einbeinstativ nutzen. Sollen walking stöcke mehr bieten?. Ich weiß es nicht, diese sind aber für meine bedürfnisse völlig ausreichend.

Ich besitze seit über 10 jahren eine nordic walking trainer lizenz und leite seitdem aktiv mehrere gruppen. Da war ich natürlich gespannt darauf, was manfrotto mir als ambitioniertem fotografen und besitzer diverser manfrotto – stative noch so anbieten konnte. + der lieferumfang ist schon mal okay. 2 alu stöcke verstellbar mit 3 segmenten, 2 asphalt pads, 2 teller und eine plastikklammer für den transport. Da gibt’s nichts zu meckern. +/- bei der längen – einstellung der stöcke muss man etwas vorsichtig zur sache gehen. Als erstes rutschte mir das untere segment heraus. Zum glück hat manfrotto eine markierung angebracht, sodass es beim 2. Beim mittleren segment sind dann längenangaben angebracht.

. Oder doch fotografieren für geländegänger?als reine idee finde ich diese stöcke schon mal toll. Auf den ersten blick viel mir auch direkt ein, wo und wann ich die gerne schon mal dabei gehabt hätte – und statddesen auf einen einsamen rollei maxi-selfie-stick (der so rein gar nichts als wanderstock taugt) angewiesen war: eine meiner liebsten routen hier ist tatsächlich streckenweise recht unwegsam – je nach jahreszeit mal mehr, mal weniger. Unter anderem gibt es dort zwei bachläufe, die man ohne brücke (und möglichst ohne nasse füße) überwinden darf. Das besagte rollei-dings war dort so gar keine hilfe, weil es zum einem im schlammigen untergrund einsank und außerderm sie die teleskopverbindungen als nicht belastbar genug herausstellten. Die manfrotto offroad walking sticks sind da aus einem anderem holz geschnitzt, genauer gesagt, aus aluminium. Viel leichter, und viel präziser einstellbar, was die länge angeht. Und diese verbindungen sind wohl mal belastbar – ich habe mich da mit allem was so geht draufgestützt – hat zumindest die verbindungen nicht weiter beeindruckt. Die stativfunktion ist lediglich in einen der stöcke integriert und besteht aus einer standard-stativgewindeschraube mit klapptdeckel darüber. Das macht den griffkopf etwas größer, stört aber in der handhabung nicht weiter. Für die verwendung als einbeinstativ wäre es super, wenn die metallspitze ein echter dorn wäre, den mann zwecks stabilisierung in die erde pieken könnte – ist aber leider nicht so. Hier sind die Spezifikationen für die Manfrotto Off Road Walking Stöcke Stativ rot:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Die Manfrotto Off road Wanderstöcke vereinen gleich zwei Anwendungen in Einem: sie sind sowohl als Trekkinghilfe als auch als Einbeinstativ einsetzbar
  • Die Off road Wanderstöcke sind eine der leichtesten im Markt erhältlichen
  • Mit einem komfortablen Handgriff und zusätzlicher Halteschlaufe ausgestattet sind die Stöcke bequem zu nutzen und geben dem Wanderer eine hohe Stabilität
  • Im Lieferumfang enthalten sind Spikes, Gummifüsse und Schraubteller für die Nutzung im Schnee
  • Lieferumfang: Manfrotto Off Road Walking Stöcke Stativ rot

Kommentare von Käufern :

  • Schon lange gesucht, endlich gefunden!
  • Keine Walking Stöcke ! Aber sehr solide funktionelle Wander- Gebirgsstöcke mit klasse Stativ-Funktion.
  • Off road Stative, keine Walking Stöcke,

Besten Manfrotto Off Road Walking Stöcke Stativ rot

Summary
Review Date
Reviewed Item
Manfrotto Off Road Walking Stöcke Stativ rot
Rating
5,0 of 5 stars, based on 11 reviews