Manfrotto MH055M8-Q5 Magnesium Stativkopf mit Q5 Schnellwechseleinrichtung : Beim zweiten Versuch zufrieden

Stativkopf für besondere arbeitsansprüche. Ein einfacher manfrotto kugelkopf entsprach nicht mehr meinen anforderungen (umständliches nachjustieren). Mit dem erwerb einer canon 5 mkii fiel mir dann dieser manfrotto stativkopf auf. Das filmen spielt zwar bei mir kaum eine rolle, aber ich dachte mir, die zusätzliche möglichkeit dazu wäre ja auch ein vorteil. Ich setze jetzt das stativ mit dem mh055m8 häufiger ein als vorher, den die einfache handhabung und die stabile führung der kamera, ermöglicht ein hervorragendes arbeiten. Ich würde mir heute diesen kopf sogar zum fotografieren alleine kaufen, denn die fürs filmen vorgesehenen funktionen, sind ausnahmslos auch mit der fotokamera hilfreich und wertvoll.

Super verarbeitet sehr genau in der justagefür diesen günstigen preis der absolute hammer. Für dslr filmer genau das richtige.Die schwerkunkt justage funktioniert sehr gut.

Manfrotto MH055M8-Q5 Magnesium Stativkopf mit Q5 Schnellwechseleinrichtung

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Der innovative Foto-Video Kopf wurde speziell für die neuesten DSLR mit HD Videofunktion entwickelt
  • Mit dem Kauf dieses Stativkopfes können somit die Vorteile eines außergewöhnlichen Foto Stativkopfes und eines funktionsreichen Videokopfes genutzt werden
  • Der einzigartige Wahlknopf, der zwischen Fotokopf und Videoneiger auswählen lässt, ermöglicht den schnellen und unmittelbaren Wechsel vom Foto-Shooting zur Videoerstellung
  • Der Schwenkarm ist für Rechts- und Linkshänder geeignet und kann über die enthaltene Klemme schnell am Stativbein angebracht oder entfernt werden
  • Lieferumfang: Manfrotto MH055M8-Q5 Magnesium Stativkopf mit Q5 Schnellwechseleinrichtung

Da ich mit meinen dslrs sowohl fotografiere als auch videos drehe habe ich mir diesen kopf bei amazon bestellt, geprüft und behalten. Der kopf hat eine stabile bauweise, erscheint robust und wirkt sehr hochwertig verarbeitet. Die kameraplatte wird von hinten auf den kopf geschoben, rastet dann ein (ein herausfallen daher unmöglich) und kann dann mit der linken oberen schraube fixiert werden. Vertikale schwenks gelingen ruckelfrei und sauber – auch am anfang, was bei horizontalen schwenks nicht immer so perfekt gelingt. Hier kann es beim anfang sein, dass es kurz ruckt – was allerdings nicht immer der fall ist (dennoch einen stern abzug). Ich empfinde das jedoch nicht als ko-kriterium und denke, dass ich das nach ein wenig üben in den griff bekomme. Für reinen video-einsatz gibt es bestimmt günstigere und bessere köpfe. Die kombination aus foto- und videokopf macht diesen jedoch besonders und genügt für meine zwecke allemal. Den kopf kann ich weiterempfehlen.

Manfrotto MH055M8-Q5 Magnesium Stativkopf mit Q5 Schnellwechseleinrichtung : Stativkopf für besondere arbeitsansprüche. Ein einfacher manfrotto kugelkopf entsprach nicht mehr meinen anforderungen (umständliches nachjustieren). Mit dem erwerb einer canon 5 mkii fiel mir dann dieser manfrotto stativkopf auf. Das filmen spielt zwar bei mir kaum eine rolle, aber ich dachte mir, die zusätzliche möglichkeit dazu wäre ja auch ein vorteil. Ich setze jetzt das stativ mit dem mh055m8 häufiger ein als vorher, den die einfache handhabung und die stabile führung der kamera, ermöglicht ein hervorragendes arbeiten. Ich würde mir heute diesen kopf sogar zum fotografieren alleine kaufen, denn die fürs filmen vorgesehenen funktionen, sind ausnahmslos auch mit der fotokamera hilfreich und wertvoll.

Für ein hybrid foto/video kopf wirklich gut. Auch die verarbeitung und die materialien sind top. Für foto aufnahmen bei denen immer wieder schnell die einstellung bzw. Position geändert werden muss eher mühsam. Da die fixierung über ein drehrad erfolgt. Dafür können die einstellungen der neigungen des kopfes in alle richtungen recht fein vorgenommen werden. Bei der schnellwechselplatte ist unbedingt eine münze oder ähnliches (hausschlüssel) notwendig um die schraube in die kamera drehen zu können. Dank der fluidtechnik können schenks wirklich sehr smooth geführt werden, brauchen aber natürlich trotzdem auch einiges an Übung. Kann diesen stativkopf nur weiter empfehlen.

Ich besitze diesen kopf seit ca. 14 tagen und bin schlichtweg begeistert. Ich fotografiere und filme seit etwas über 40 jahren und besitze eine reihe von video- und foto-köpfen, und seit kurzem eben auch eine videofähige dslr-kamera. Die entscheidung, welchen kopf ich mitnehmen soll, oder gar das schleppen von 2 köpfen hat mich doch ziemlich genervt, bis ich von einem freund auf diesen foto-/video-kopf von manfrotto hingewiesen wurde. Bei amazon gekauft, ausgepackt und: erst mal auf manfrotto geflucht: typisch: keine richtige bedienungsanleitung, nur eine magere skizze mit knappst möglichen hinweisen. Doch dann bin ich auf das produkt-video von manfrotto gestoßen, das hervorragend ist, allerdings nur auf englisch. Ich hab meinen kopf ( den von manfrotto, nicht meinen eigenen. ) auf einem stativ befestigt, hab mir das video ca. 3, 4 mal angeschaut und alle tips real nachvollzogen – und meine begeisterung stieg von mal zu mal: als foto-kopf hervorragend, als video-kopf super.

Super verarbeitet sehr genau in der justagefür diesen günstigen preis der absolute hammer. Für dslr filmer genau das richtige.Die schwerkunkt justage funktioniert sehr gut.

Ich besitze diesen kopf seit ca. 14 tagen und bin schlichtweg begeistert. Ich fotografiere und filme seit etwas über 40 jahren und besitze eine reihe von video- und foto-köpfen, und seit kurzem eben auch eine videofähige dslr-kamera. Die entscheidung, welchen kopf ich mitnehmen soll, oder gar das schleppen von 2 köpfen hat mich doch ziemlich genervt, bis ich von einem freund auf diesen foto-/video-kopf von manfrotto hingewiesen wurde. Bei amazon gekauft, ausgepackt und: erst mal auf manfrotto geflucht: typisch: keine richtige bedienungsanleitung, nur eine magere skizze mit knappst möglichen hinweisen. Doch dann bin ich auf das produkt-video von manfrotto gestoßen, das hervorragend ist, allerdings nur auf englisch. Ich hab meinen kopf ( den von manfrotto, nicht meinen eigenen. ) auf einem stativ befestigt, hab mir das video ca. 3, 4 mal angeschaut und alle tips real nachvollzogen – und meine begeisterung stieg von mal zu mal: als foto-kopf hervorragend, als video-kopf super.

Es ist schwierig, einen perfekten videokopf zu finden. Auf design wird hier wert gelegt. Der kopf macht optisch was her. Er ist wertig aus magnesium gefertigt. Er ist leichter als der manfrotto 501 hdv (der eine ähnliche tragfähigkeit besitzt und auch eine gegengewichtseinstellung). Die schraube der bodenplatte, mit der die kamera am kopf befestigt wird, muß leider mit einer münze oder einem breiten schraubenzieher festgezogen werden wie man es bei günstigen schnellwechseleinrichtungen kennt. Die so praktische Öse, mit der man die schraube per hand richtig festziehen kann, fehlt. Das ist in dieser preisklasse schade. Man kann die neigewinkel jeweils an einer großen gradskala genau ablesen und so bestimmte winkel schnell und nachvollziehbar erreichen. Neben einer nivellierlibelle sind noch 3 weitere konventionelle wasserwaagen vorhanden.

Nach langen Überlegen habe ich es vor kurzen doch gekauft, glaube es war eine gute entscheidung, für meine eos5 mark iii genau das richtige, es ist etwas groß aber nicht unhandlich, dafür sehr stabil.

Beim zweiten versuch zufrieden. Erster versuch:leider ist der foto/videokopf im vergleich mit einem “normalen” videokopf von manfrotto ziemlich groß und auch um einiges schwerer. Der hebel wäre meines erachtens besser an der rechten seite angebracht. Ganz nett ist die gegengewichtsfunktion. Hier kann man eine kamera mit einem großen und schweren objektiv in einer stabilen position halten. Die wichtigste funktion des stativkopfs ist wohl das umschalten zwischen video und foto. In der fotoposition sind hochkantfotos möglich. Einen normalen videokopf kann man nicht seitlich umklappen. Man kann keine hochkantffotos machen. Die verarbeitung des gelieferten stativkopfs war leider auch nicht dem preis entsprechend. Ich habe das teil wieder zurück geschickt. Zweiter versuch:nach einer reise mit vielen fotos und videos und der erkenntnis, dass zwei köpfe einer zuviel sind, habe ich mich entschlossen, dem produkt eine zweite chance zu geben. Und siehe da, die verarbeitung war dieses mal einwandfrei.

Nicht fisch – nicht fleisch. Der manfrotto foto-video-kopf 055m8q5 ist von seiner machart her, einzigartig. Die gesamte konstruktion ist solide, das gewicht sehe ich bei dieser größe und tragfähigkeit als normal an. Die bedienung ist etwas gewöhnungsbedürftig und bedarf in seltenen fällen auch etwas Überlegung. Warum nun nicht fisch – nicht fleisch”?. Dies liegt darin begründet, das er als foto-kopf seinen job sehr gut macht, aber als video-kopf ist er leider nicht perfekt. In der praxis kommen immer wieder kleinste, aber noch vertretbare, ruckler in den aufnahmen vor. Meines erachtens ist die kopfbasis mit 60 mm einfach zu klein. Zwei einstellbare friktionen sollen für komfort sorgen. Bei der y-achse ist dies gut einstellbar.

Es ist schwierig, einen perfekten videokopf zu finden. Auf design wird hier wert gelegt. Der kopf macht optisch was her. Er ist wertig aus magnesium gefertigt. Er ist leichter als der manfrotto 501 hdv (der eine ähnliche tragfähigkeit besitzt und auch eine gegengewichtseinstellung). Die schraube der bodenplatte, mit der die kamera am kopf befestigt wird, muß leider mit einer münze oder einem breiten schraubenzieher festgezogen werden wie man es bei günstigen schnellwechseleinrichtungen kennt. Die so praktische Öse, mit der man die schraube per hand richtig festziehen kann, fehlt. Das ist in dieser preisklasse schade. Man kann die neigewinkel jeweils an einer großen gradskala genau ablesen und so bestimmte winkel schnell und nachvollziehbar erreichen. Neben einer nivellierlibelle sind noch 3 weitere konventionelle wasserwaagen vorhanden.

Nach langen Überlegen habe ich es vor kurzen doch gekauft, glaube es war eine gute entscheidung, für meine eos5 mark iii genau das richtige, es ist etwas groß aber nicht unhandlich, dafür sehr stabil.

Beim zweiten versuch zufrieden. Erster versuch:leider ist der foto/videokopf im vergleich mit einem “normalen” videokopf von manfrotto ziemlich groß und auch um einiges schwerer. Der hebel wäre meines erachtens besser an der rechten seite angebracht. Ganz nett ist die gegengewichtsfunktion. Hier kann man eine kamera mit einem großen und schweren objektiv in einer stabilen position halten. Die wichtigste funktion des stativkopfs ist wohl das umschalten zwischen video und foto. In der fotoposition sind hochkantfotos möglich. Einen normalen videokopf kann man nicht seitlich umklappen. Man kann keine hochkantffotos machen. Die verarbeitung des gelieferten stativkopfs war leider auch nicht dem preis entsprechend. Ich habe das teil wieder zurück geschickt. Zweiter versuch:nach einer reise mit vielen fotos und videos und der erkenntnis, dass zwei köpfe einer zuviel sind, habe ich mich entschlossen, dem produkt eine zweite chance zu geben. Und siehe da, die verarbeitung war dieses mal einwandfrei.

Für ein hybrid foto/video kopf wirklich gut. Auch die verarbeitung und die materialien sind top. Für foto aufnahmen bei denen immer wieder schnell die einstellung bzw. Position geändert werden muss eher mühsam. Da die fixierung über ein drehrad erfolgt. Dafür können die einstellungen der neigungen des kopfes in alle richtungen recht fein vorgenommen werden. Bei der schnellwechselplatte ist unbedingt eine münze oder ähnliches (hausschlüssel) notwendig um die schraube in die kamera drehen zu können. Dank der fluidtechnik können schenks wirklich sehr smooth geführt werden, brauchen aber natürlich trotzdem auch einiges an Übung. Kann diesen stativkopf nur weiter empfehlen.

Da ich mit meinen dslrs sowohl fotografiere als auch videos drehe habe ich mir diesen kopf bei amazon bestellt, geprüft und behalten. Der kopf hat eine stabile bauweise, erscheint robust und wirkt sehr hochwertig verarbeitet. Die kameraplatte wird von hinten auf den kopf geschoben, rastet dann ein (ein herausfallen daher unmöglich) und kann dann mit der linken oberen schraube fixiert werden. Vertikale schwenks gelingen ruckelfrei und sauber – auch am anfang, was bei horizontalen schwenks nicht immer so perfekt gelingt. Hier kann es beim anfang sein, dass es kurz ruckt – was allerdings nicht immer der fall ist (dennoch einen stern abzug). Ich empfinde das jedoch nicht als ko-kriterium und denke, dass ich das nach ein wenig üben in den griff bekomme. Für reinen video-einsatz gibt es bestimmt günstigere und bessere köpfe. Die kombination aus foto- und videokopf macht diesen jedoch besonders und genügt für meine zwecke allemal. Den kopf kann ich weiterempfehlen.

Die ersten einsätze mit einem camcorder (sony fx1000) gaben es keinen grund zur klage. Ein “härtetest” war eine einstündige ballettaufführung. Da durfte nichts schiefgehen. Es waren immer wieder spontane schwenk- und neigebewegungen nötig. Spätestens beim schnitt am pc lassen sich die schwächen von stativköpfen/videoneigern erkennen. Ich habe weder ruckeln noch sonstige holprige schwenks entdecktdieser stativkopf dürfte für meine filmeinsätze (u. Leichtathletikveranstaltungen)alle wünsche erfüllen. Weitestgehend erklären sich die funktionen dieses kopfes von alleine.

Die ersten einsätze mit einem camcorder (sony fx1000) gaben es keinen grund zur klage. Ein “härtetest” war eine einstündige ballettaufführung. Da durfte nichts schiefgehen. Es waren immer wieder spontane schwenk- und neigebewegungen nötig. Spätestens beim schnitt am pc lassen sich die schwächen von stativköpfen/videoneigern erkennen. Ich habe weder ruckeln noch sonstige holprige schwenks entdecktdieser stativkopf dürfte für meine filmeinsätze (u. Leichtathletikveranstaltungen)alle wünsche erfüllen. Weitestgehend erklären sich die funktionen dieses kopfes von alleine.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Manfrotto MH055M8-Q5 Magnesium Stativkopf mit Q5 Schnellwechseleinrichtung
Rating
2,0 of 5 stars, based on 15 reviews