Hama Mini-Stativ”Ball” L Mini Test- Preis/Leistung vollkommen ok

Klein fein und tut was es tuen soll und dank der ausfahrbaren beine einerseits schön klein, wie auch groß ^^.

. Sollte man seine erwartungen wohl etwas runterschrauben. Das stativ ist stabil, die beine lassen sich unterschiedlich herausziehen, um das stativ auch auf unebenen flächen zu platzieren. Das ziehen und wieder rein schieben funktioniert ohne größeren widerstand. Der kugelkopf ist etwas schwerfällig, lässt sich aber drehen. Auch war der umtausch unkompliziert möglich. Bei dem ersten stativ ist ein standfuß immer komplett rausgerutscht. Ich würde mir das stativ für den preis immer wieder holen.

Habe mir diesen artikel gleich 2x gekauft um meine bluetooth lautsprecher auf dem tisch zu stellen. Preis/leistungsverhältnis ist mega und die farbkombi passt auch. Kein wackeln und das feststellen funktioniert einwandfrei.

Der stativ ist, obwohl so klein und zierlich sehr stabil und sehr schön. Meine recht schwere sony kamera passt super drauf und auch wenn ich die kamera voll nach unten “richte” zerfällt der stativ nicht, super.

Moin,ich bin voll und ganz zufrieden. Auch mit der etwas schwereren kamera hält das teil wie ne eins, was will man mehr. Das stativ lässt sich kinderleicht wieder zusammenschieben und ist super zu verstauen. Für jeden, der seine kamera bei “selfies” nicht auf taschen, steinen, sandhaufen und dergleichen positionieren möchte, ist dieses stativ genau das richtige.

Oberes gelenk schlecht zu justieren. Mehr darf man sich um den preis nicht erwarten.

Habe das stativ für eine bekannte besorgt und selber kurz getestet. Ich war sehr angenehm überrascht, dass es mit seinen 4-teiligen beinen doch noch stabil steht. Was ich auch noch hervorheben möchte, ist seine kompaktheit (dadurch immer leicht mitzunehmen) und für den preis absolut top. Einziger kleiner mangel besteht darin, dass die rändelmutter nicht mit der kugelkopfschhraube fest verbunden ist, was sich beim handling als etwas nervig erweisen kann (kenn ich von meinem hama ministativ mit 2-teiligen beinen). Auch kann man die rändelmutter dadurch leicht mal verlieren. Dazu habe ich allerdings einen einfachen tip: am ende vom gewinde der kugelkopfschraube, “aber nur zur seite des kugelkopfes hin” – einfach einen tropfen sekundenkleber auf das gewinde geben und die rändelmutter festziehen und schon ist das problem behoben. Somit erhält das sehr kompakte ministativ letztendlich doch noch meine volle kaufempfehlung.

Das stativ reicht aus um damit gute bilder im dunkeln machen zu können. Es ist sehr stabil, sehr klein und wir haben es immer in der kamerascheu mit dabei.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • superschönes kleines Stativ, tolles Ding
  • Gut, allerdings nicht wasserfest!
  • Stabiles kleines Stativ

Nachteile

  • Totaler Schrott!
  • Schade um das Geld
  • Schlechte Verarbeitung

Eigentlich hab ich es nur wegen der farbe gekauft und weil ich ein kleines stativ benötigte. Ich wurde aber von der qualität positiv überrascht. Es ist sehr stabil, selbst in merkwürdigsten einstellungen. Super preis-leistungsverhältnis.

Ich habe das mini-stativ für meine kleine, schlanke digitalkamera gekauft, um lange belichtungen und selbstauslösungen auch dann machen zu können, wenn keine ebene fläche vorhanden ist. Und diesen zweck hat das stativ auch wunderbar erfüllt. Ich habe es im urlaub des Öfteren erfolgreich und zu meiner zufriedenheit eingesetzt. Es lässt sich normal aufschreiben und mit der stellschraube ist der kopf schnell fixiert oder gelöst. Auf felsen, auf dem autodach, auf geländern etc. Konnte ich es hinstellen, einstellen und fotos schießen. Klar muss aber sein, dass ein mini-stativ kein vollwertiger ersatz eines guten ausgewachsenen stativs ist. Man erreicht keine höhe damit, es hat keine raster für absolut horizontale auflage etc. Aber es verschwindet in meine kargo-hosentasche, ist leicht und lässt sich so fast überall bequem mitnehmen.

Sehr gutes ministativ, nutze es für meine actioncam um unterwegs ein paar aufnahmen machen zu können. Kann man dafür nur empfehlen.

Ich habe das stativ zum bau einer tischlampe verwendet. Kamera auf stativ- lampenfassung auf blitzschuh der kamera – lampenschirm obendrauf :-)das stativ steht sehr stabil und sieht dazu noch recht edel aus. Die teleskopbeine lassen sich gut verstellen, verstellen sich aber nicht von selbst.

Für dokumentenfotografie nicht geeignetaber für unterwegs ein klasse taschenstativ, welches sein geld wert ist. Insbesondere für nahaufnahmen sehr gut.

Es ist nich besonders groß und dient eigentlich nur dann, wenn gerade kein gerade boden oder fläche da ist. Für reviews von produkten und kleine videos sehr empfehlens wert.

Das ministativ ist schön kompakt und handlich. Ideal für lange belichtungszeiten bei unebenen flächen. Die verarbeitung ist gut und solide und die handhabung ist simpel und schnell. Größtes manko ist allerdings, dass das ministativ nur für sehr leichte kameras ausgelegt ist. Im querformat nimmt es auch schwerere systemkameras gut und standsicher aus. Will man die kamera allerdings zur seite neigen, ist man gezwungen die teleskopfüße komplett auszuziehen. Und selbst komplett ausgezogen ist das paket sehr instabil. Die systemkamera hält es dann gar nicht mehr in position und selbst bei einer leichten ultrakompaktkamera muss der kugelkopf genau über einen standfuß geneigt werden. Womit wir schon beim nächsten kritikpunkt wären. Der kugelkopf lässt sich eigentlich nur in der senkrechten gut fixieren.

Hält sogar meinen mini-beamer ohne probleme. Kann das stativ für den preis nur empfehlen. Deswegen eine klare kaufempfehlung.

Entspricht genau meinen erwartungen, optimal für selbstauslöser und doppelbelichtungen. Für die größe relativ stabil und die beine sind höhenverstellbar, sodass man kleine unebenheiten ausgleichen kann. Nutze es für meine polaroidkamera neo classic und das gewicht ist kein problem.

Merkmal der Hama Mini-Stativ”Ball” L Mini, Weiß

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • für wackelfreie Bilder und Stabilität auf unebenen Untergründen
  • 3D-Kugelkopf ermöglicht perfekte Ausrichtung für Aufnahmen in Hoch- und Querformat
  • für Foto- und Videokameras, Mikrofone und Mini-Lautsprecher

Ein ideales stativ um es immer dabei zu haben. Es macht ein hochwertigen eindruck un steht sehr stabil.

Sehr kleines, aber gleichzeitig sehr handliches, top gefertigtes kleines stativ für leichte kameras. Gut und fein gearbeitet, keine billig qualität. Auch gut das dieses stativsich bis zu 3 stufen ausziehen läßt.

Einzig der spreizwinkel der füße könnte größer sein – wenn man die kamera zur seite klappt (für hochformat-bilder) kippt das stativ bei nicht voll ausgefahrenen füßen.

Die hama stative sind für mich die besten. Wertig, funktional, stabil, halten ewig und machen was sie sollen und das alles zum guten preis.

Ich finde das stativ sehr praktisch, es ist klein und schlank im transport und deckt alle erfordernisse eines stativs ab.

Habe das stativ für meine sony alpha 6000 gekauft, ich wollte nur ein kleines damit ich alles in meiner kameratasche platz habe. Das stativ ist eher zu schwach, da die kamera schwer ist und man muss gut schauen wo man es aufstellt. Man kanns verwenden aber besser für kleiner kamerasstativ ist gut verarbeitet, gelenkskopf lässt sich gut einstellen.

Passt perfekt in jede tasche. Hab das teil bei allen möglichen sportaktivitäten mit um selbstaulöserphotos zu machen. Mit dem preis-leistung bin ich mehr als zufrieden. Das kugelgelenk ist blöd zu befestigen. Entweder man schraubt es total fest oder es kippt unter dem gewicht der kamara von alleine zur seite, auch löst sich die befestigungsschraube sehr leicht. Kugelgelenk oben wird immer locker und lässt sich nur schwer befetigen.

Eine dicke kamera mit zoom-objektiv ist natürlich zu schwer für das kleine ding. Da spielt die physik und die sache mit der schwerpunktlage unerbittlich mit. Als “immer dabei” weil es in jede tasche paßt ist es sehr brauchbar.

Das stativ ist lediglich für das aufstellen einer webcam gedacht. Es ist nicht ganz einfach, mit dem stativ die cam wirklich gerade aufzustellen, da die beinlänge schwierig auf die gleiche länge zu bringen ist. Wenn man die cam drauf geschraubt hat und das teil dann einfach hinstellt, ohne groß daran herumzufummeln, tut es seinen dienst. Angesichts des geringen preises ist das statik ok.

Das stativ ist gut verarbeitet und hat ein packmaß von 11. 2 cm, die beinchen haben eine ausreichende weite für einen sicheren stand. Der kopf lässt sich vollständig drehen und ist um 90° neigbar. Das schräubchen fixiert den kopf sehr sicher.

Preis/leistung vollkommen okich habe es immer dabei, das ist einfach der vorteil. Mein großes stativ nehme ich dann doch seltener mit,dieses ist aber so klein und leicht, es ist immer dabei. Sicher ist das nicht das highend-produkt schlechthin, aber für seltene nutzung vollkommen ausreichend. Ich nutze es für eine sigma merill dp, diese ist ja klein und leicht, damit kommt das staiv gut klar, auch in geneigter position.

Produkt pünktlich nach angaben geliefert. Sehr schönes und handliches stativ, das wir lange gesucht und endlich gefunden habenalles bestens.

Sehr süßes mini-stativ, welches optisch einiges hermacht und von der qualität ganz in ordnung ist, jedoch sollte man es nicht für spiegelreflex-kameras nutzen, da es dafür nicht stabil genug ist.

Nettes kleines und brauchbares stativ. Durch den kugelkopf vielseitig einsetzbar. Für meine fujifilm x20 mit ihren 350 gramm genau das richtige.

Top für kleine digicams, bei unserer canon 600 geht dem kleinen kerl schnell mal die puste aus, man muss gut aufpassen, dass das stativ mit der kamera drauf nicht umfällt, das kann auch mal ins auge gehen. Aber wie schon geschrieben, für kleinere aufbauten top.

Für den preis kann man nicht viel falsch machen. Habe das stativ für eine action-kamera und den einsatz im urlaub gekauft und damit auch unterwasser-aufnahmen gemacht. Dies war jedoch nicht sehr förderlich, sodass das stativ nun leider (trotz abtrocknen) sich nicht mehr ausfahren lässt (vermutlich aufgrund von korrosion in den drei stativ-beinen). Dies ist natürlich mein verschulden. Falls dennoch jemand dieselbe idee haben sollte, würde ich mir überlegen ein anderes mini-stativ als halter zu nehmen, welches nicht ausfahrbar ist (bsp. Hama handliches mini-stativ mit flexiblen beinen und befestigungsclip).

Nett gebaut, die beine lassen sich relativ einfach rausziehen. Allerdings ist es sehr schwer die kamera (gopro) dann gerade auszurichten.

Besten Hama Mini-Stativ”Ball” L Mini, Weiß Bewertungen

Summary
Review Date
Reviewed Item
Hama Mini-Stativ"Ball" L Mini, Weiß
Rating
5,0 of 5 stars, based on 42 reviews

Ein Gedanke zu “Hama Mini-Stativ”Ball” L Mini Test- Preis/Leistung vollkommen ok

  1. Rezension bezieht sich auf : Hama Mini-Stativ”Ball” L Mini, Weiß

    Beim ersten stativ ließ sich ein bein nicht herausziehen – außer mit gewalt. Das zweite stativ kam heute. Zwei beine ließen sich normal herausziehen, das dritte fiel beim (leichten) ziehen ganz heraus.
    1. Beim ersten stativ ließ sich ein bein nicht herausziehen – außer mit gewalt. Das zweite stativ kam heute. Zwei beine ließen sich normal herausziehen, das dritte fiel beim (leichten) ziehen ganz heraus.
      1. Das stativ ist sehr handlich und flexibel einsetzbar. Aber die verarbeitung ist nicht wirklich gut. Die schraube um den kugelkopf festzustellen ist so billig gebaut das ich angst habe sie fest zustellen. Wenn ich meinen minnibeamer aufgebaut habe ist das ganze sehr wackelig. Ich würde beim nächsten mal etwas mehr geld ausgeben und mir ein besseres stativ kaufen.
  2. Rezension bezieht sich auf : Hama Mini-Stativ”Ball” L Mini, Weiß

    Das stativ ist sehr handlich und flexibel einsetzbar. Aber die verarbeitung ist nicht wirklich gut. Die schraube um den kugelkopf festzustellen ist so billig gebaut das ich angst habe sie fest zustellen. Wenn ich meinen minnibeamer aufgebaut habe ist das ganze sehr wackelig. Ich würde beim nächsten mal etwas mehr geld ausgeben und mir ein besseres stativ kaufen.
    1. Bei der lieferung war es direkt defekt. Von den drei standbeinen gingen nur zwei raus zuziehen eines war so fest das ich es nur mit gewalt raus ziehen können. Eingepackt und zurück geschickt.
      1. Bei der lieferung war es direkt defekt. Von den drei standbeinen gingen nur zwei raus zuziehen eines war so fest das ich es nur mit gewalt raus ziehen können. Eingepackt und zurück geschickt.
  3. Positiv ist das geringe gewicht und die standfestigkeit. Absolut mies ist das handling zum ausziehen der beine. Hat man einmal ein wenig zu fest gezogen, hat man den inneren teil des beines in der hand. Selbst wenn man es wieder zusammenstecken kann hält es nicht mehr und man kann das stativ nur noch ohne ausziehen verwenden. Hier gilt wie so oft; kauft man billig, kauft man zweimal.
  4. Rezension bezieht sich auf : Hama Mini-Stativ”Ball” L Mini, Weiß

    Positiv ist das geringe gewicht und die standfestigkeit. Absolut mies ist das handling zum ausziehen der beine. Hat man einmal ein wenig zu fest gezogen, hat man den inneren teil des beines in der hand. Selbst wenn man es wieder zusammenstecken kann hält es nicht mehr und man kann das stativ nur noch ohne ausziehen verwenden. Hier gilt wie so oft; kauft man billig, kauft man zweimal.
    1. Positiv: weitgehend aus metall, klein, leicht, passt in die hosentaschenegativ: beine lassen sich nicht sehr weit spreizen, daher hat es, wenn die beine nicht ausgefahren sind, zu wenig standfläche und kippt leicht, insbesondere wenn das stativgewinde nicht mittig in der kamera sitzt. Der kugelkopf lässt sich nicht richtig feststellen, egal wie fest man den drehknopf anzieht. Der kopf lässt sich meist trotzdem noch leicht bewegen. Vielleicht taugt das stativ als behelfslösung mit einer *sehr* leichten kompaktkamera. Dafür ist es wohl auch gedacht. Für eine kamera vom schlage einer nex 3n reicht es aber nicht. Schade, bei vernünftiger ausführung des kugelkopfes hätte es als notlösung durchaus funktionieren können.
      1. Positiv: weitgehend aus metall, klein, leicht, passt in die hosentaschenegativ: beine lassen sich nicht sehr weit spreizen, daher hat es, wenn die beine nicht ausgefahren sind, zu wenig standfläche und kippt leicht, insbesondere wenn das stativgewinde nicht mittig in der kamera sitzt. Der kugelkopf lässt sich nicht richtig feststellen, egal wie fest man den drehknopf anzieht. Der kopf lässt sich meist trotzdem noch leicht bewegen. Vielleicht taugt das stativ als behelfslösung mit einer *sehr* leichten kompaktkamera. Dafür ist es wohl auch gedacht. Für eine kamera vom schlage einer nex 3n reicht es aber nicht. Schade, bei vernünftiger ausführung des kugelkopfes hätte es als notlösung durchaus funktionieren können.
  5. Rezension bezieht sich auf : Hama Mini-Stativ”Ball” L Mini, Weiß

    Bis heute war ich noch von diesem stativ überzeugt. Drei beine, die man gut auf unebene untergründe einstellen kann, eine vorrichtung an die ich etwas schweres zu stabilisierung hängen kann und ein kugelneiger, der es mir ermöglicht, die kamera auch vertikal zu positionieren. Aber leider hat das produkt zwei defekte, einer davon ist schwerwiegend:der erste defekt ginge ja noch, nämlich, dass sich manchmal die beine lösen. Ok, wenn die kamera drauf ist, steht das ding sowieso mit druck von oben drauf. Aber der zweite defekt ist schon übel:trotz keinesfalls grober benutzung ministativs ist das gewinde während der neigung genau am ansatz abgebrochen, und wie sich der leser sicher schon denken kann, die kamera natürlich zu boden gesaust. Gut, dass es meine verhältnismäßig billige kamera war, noch besser, dass sie den sturz bis auf eine abgeschlagene kante überstanden hat, aber das ist natürlich sekundär für die qualitätsbeurteilung des stativs. Mein tipp: kauft euch lieber ein stabileres (und gleichzeitig halb so teures) ministativ mit kürzerem gewinde in starrer montierung und biegsamen beinen, die wie beton sitzen (hab ein solches als zweites). Damit kann man die kamera zwar nicht vertikal positionieren, aber diesen malus kompensiert die sicherheit vor zu starkem vertikalem drang richtung boden massiv ;).
    1. Bis heute war ich noch von diesem stativ überzeugt. Drei beine, die man gut auf unebene untergründe einstellen kann, eine vorrichtung an die ich etwas schweres zu stabilisierung hängen kann und ein kugelneiger, der es mir ermöglicht, die kamera auch vertikal zu positionieren. Aber leider hat das produkt zwei defekte, einer davon ist schwerwiegend:der erste defekt ginge ja noch, nämlich, dass sich manchmal die beine lösen. Ok, wenn die kamera drauf ist, steht das ding sowieso mit druck von oben drauf. Aber der zweite defekt ist schon übel:trotz keinesfalls grober benutzung ministativs ist das gewinde während der neigung genau am ansatz abgebrochen, und wie sich der leser sicher schon denken kann, die kamera natürlich zu boden gesaust. Gut, dass es meine verhältnismäßig billige kamera war, noch besser, dass sie den sturz bis auf eine abgeschlagene kante überstanden hat, aber das ist natürlich sekundär für die qualitätsbeurteilung des stativs. Mein tipp: kauft euch lieber ein stabileres (und gleichzeitig halb so teures) ministativ mit kürzerem gewinde in starrer montierung und biegsamen beinen, die wie beton sitzen (hab ein solches als zweites). Damit kann man die kamera zwar nicht vertikal positionieren, aber diesen malus kompensiert die sicherheit vor zu starkem vertikalem drang richtung boden massiv ;).
  6. Rezension bezieht sich auf : Hama Mini-Stativ”Ball” L Mini, Weiß

    Ich hatte erst zweifel, wie stabil das kleine stativ ist. Eine normale didicam ist da aber ohne bedenken zu platzieren. Bei einer spiegelreflex, die ja etwas schwerer ist und ein schweres stativ hat, kann man auch darauf platzieren, muss nur etwas sorgfältiger beim ausbalacieren und festschrauben der beine sein. Alles in allem sehr funktionell.
  7. Rezension bezieht sich auf : Hama Mini-Stativ”Ball” L Mini, Weiß

    Ich hatte erst zweifel, wie stabil das kleine stativ ist. Eine normale didicam ist da aber ohne bedenken zu platzieren. Bei einer spiegelreflex, die ja etwas schwerer ist und ein schweres stativ hat, kann man auch darauf platzieren, muss nur etwas sorgfältiger beim ausbalacieren und festschrauben der beine sein. Alles in allem sehr funktionell.

Kommentarfunktion ist geschlossen.