Hama Autostativ mit Spezialsaugnapf und Kameragewinde : Beste Noten, keine Abstriche !

Praktisch und universell, gegenüber anderen produkten ein sehr gut handhabbarer halter für video-kameras und fotoapparate, sowohl für die front- als auch für die seitenscheiben.

Das autostativ ist gemessen an heutigen mini-videokameras ziemlich groß und schwer, jedoch auch entsprechend massiv. Eigentlich etwas für große und schwere semi-professional-kameras. Hält bombenfest, könnte wahrscheinlich auch ein mg tragen. Für kleinere kfz ist die montage an der innenseite der windschutzscheibe fast problematisch und bei einem crash sicher nicht ungefährlich. Wer jedoch im hummer in afghanistan über die dortigen highways holpert und das im film festhalten möchte, ist mit dem gerät gut bedient.

Das, das hama autostativ schon gebraucht war, sieht man ihm nicht an. Der saugnapf sitzt 100 prozent. Die kamera ist total ruhig keine verwackler.

Habe dieses stativ das erste mal bei einem bekannten gesehen, der hobbyfilmer ist und bei jedem seiner ausflüge das teil einsetzt. Also habe ich mir das stativ zuerst mal ausgeliehen um es zu testen und war mit dem ergebnis mehr als nur zufrieden. Nun habe ich mir selbst eines zugelegt und kann es nur weiter empfehlen.

  • Eigentlich super, bis zum “Knack”
  • Funktioniert tadellos
  • Hält und hält, wenn es einmal Halt findet

Hama Autostativ mit Spezialsaugnapf und Kameragewinde, Universal, Schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Sichere Befestigung der Kamera im und am Auto: Autostativ aus leichter Kunststoff-Konstruktion mit Spezialsaugnapf
  • Maximale Höhe: 7 cm
  • Fester Halt: Spezialsaugnapf mit Ø 100 mm
  • Gewindebohrung B 1/4 (6,4 mm), Sicherhteitskordel
  • Lieferumfang: Hama Autostativ mit Spezialsaugnapf und Kameragewinde schwarz

Insgesamt stabile verarbeitung, aber der saugfuss ist unzuverlässig. Auch auf gereinigten planen flächen löst er sich nach einer unvorhersagbaren zeit. Es fährt sozusagen immer ein “mulmiges” gefühl mit. Ausserhalb des fahrzeuges nur bedingt empfehlenswert.

Sehr stabiles und allseits einsetzbares autostaiv. Insbesondere der schnelleverschluss (click) für die befestigung und entnahme der kamera ist sehr gut. Da man dadurch sehr flexibel wird in der handhabung der kamera, man muss nicht nur sturr nach vorne raus filmen, sondern kann die kamera auch währen der fahrt schnell entnehmen und andere interessante motive filmen.

Ich benutze dieses stativ in einem geländewagen (deshalb keine probleme mit der größe) zum beobachten und fotografieren von unwettern (storm chasing) und bin sehr zufrieden damit, es ist sehr stabil und hält auch eine slr + teleobjektiv an der motorhaube oder im innerern an der windschutzscheibe. Das einzige, was fehlt, ist eine art “schnellverschluss” um die kamera schnell aus dem stativ und wieder hinein zu bekommen. Sonst ist es ein hochweriges stativ zum fairen preis.

Den richtigen halt im und am auto zu finden, ist nicht einfach. Ist das erst einmal geschafft, hält es bombenfest. Leider ist das autostativ nicht nur sehr sperrig, es ist auch wenig flexible bei der positionierung der kamera, da nur 2 achsen die einstellung ermöglichen. Breite kameras oder solche mit einem klappbaren display sind u. Nur sehr eingeschränkt nutzbar. Empfehlenswert sind die unter youtube angebotenen videorezessionen.

Das stativ ist sehr stabil, dadurch aber auch etwas schwer. Der große saugnapf geht aber auch bei größeren kameras (canon sx 20) nicht von alleine ab.

Auf der seitenscheibe, innen, braucht man erheblichen druck, fahrzeug, skoda octavia bj2002, deshalb hab ich die gehäusedämpfer, sind so gummidistanzkeile, entfernt. Fibriert deshalb auch nicht mehr und man bekommt sie auf negativ gewölbten flachen leichter rauf. Halt hats nach 12 std bei -4 grad nicht mehr. Als ich die tür am morgen öffnete, fiel es in die sicherung, die ich am haltegriff befestigte. Wohlgemerkt keine kamera montiert gewesen. Ich hab das teil ja schon auf den stoßfänger entgegen der fahrtrichtung montiert, sodaß ich den reifen und dessen verformung in der kurve aufzeichnen konnte. Alles in allem, sauber feucht und fettfrei, sollte der untergrund sein, dann kann man das teil stundenlang bei extremsituationen sicher befestigen.

Denn auf einmal war der saugmechanismus defekt. Jetzt ist an eine befestigung an einer fläche nicht mehr zu denken. Habe erst einmal eine ersatzlieferung veranlasst. Denn eigentlich war ich mit dem stativ sehr zufrieden. Die aufnahmen wirken wie festgenagelt. Vorausgesetzt die frontscheibe ist groß genug (mittelklassefahrzeuge sollten es wohl schon sein, damit man noch etwas sieht) ist ein camcorder ein willkommener gast auf dem stativ und bringt ihn nicht in verlegenheit. Man muss sich eher bremsen nicht zu viel aus dem auto zu filmen, damit das ergebnis nicht allzu langweilig wird ;-).

Hält auch auf allerschlechtesten straßenbelägen eine dv-kamera sicher an windschutzscheibe oder auf der motorhaube. Uneingeschränkte kaufempfehlung.

Die halterung ist der ersatz für das baugleiche model, welche bisher fünfzehn jahre auf dem lkw und pkw im einsatz war. Die halterung hat vor fünfzehn jahren schon meine erste kamera zuverlassig an der scheibe gehalten. Und die würde von größe und gewicht heute jeder profikamera den rang ablaufen. Vorteile der halterung: enorme saugkraft, sehr stabile ausführung, sehr gute qualität in material und verarbeitung, flexible montagemöglichkeitennachteile: im pkw zu groß (behindert die sicht an der frontscheibe), hält schlecht an gewölbten scheiben.

Es gibt in youtube auch genug videos die dieses produkt erklären. Also ich würde es noch mal kaufen.Hält sehr gut und es ist sehr massiv.

Das stativ ist nun einige monate bei mir im einsatz. Hauptsächlich für die onboard-videokamera bei autorennen (slalom, rundstrecke) in einem lotus. Das stativ hält sehr gut und fällt auch bei sehr extremer fahrweise nicht herunter. Wichtig ist aber, daß man die saugoberfläche etwas befeuchtet. Zum thema kulanz der firma hama: die schraube zur befestigung der kamera ist mir leider verlorengegangen (kann eigentlich nicht passieren – ist aber passiert). Ein email an fa hama mit der bitte um auskunft, wo und zu welchem preis ich die schraube ordern könnte. Rückmail: “wir brauchen ihre vollständige adresse, um den artikel liefern zu können”. 1 tag () später hatte ich per luftpost aus deutschland die schraube bekommen. Kann die fa hama absolut empfehlen.

Ein Gedanke zu “Hama Autostativ mit Spezialsaugnapf und Kameragewinde : Beste Noten, keine Abstriche !

  1. Rezension bezieht sich auf : Hama Autostativ mit Spezialsaugnapf und Kameragewinde, Universal, Schwarz

    Für hochwertige aufnahmen und dauerhaften einsatz, ist diese vorrichtung nicht geeignet. Inzwischen ist das stativ kaputt. Keine kaufempfehlung für langfristigen einsatz.
    1. Für hochwertige aufnahmen und dauerhaften einsatz, ist diese vorrichtung nicht geeignet. Inzwischen ist das stativ kaputt. Keine kaufempfehlung für langfristigen einsatz.
  2. Rezension bezieht sich auf : Hama Autostativ mit Spezialsaugnapf und Kameragewinde, Universal, Schwarz

    Dieses autostativ funktioniert bei mir überhaupt nicht und zwar nirgends: auf der leicht gekrümmten frontscheibe meines skoda fabia sowieso nicht, am seitenfenster – ebenfalls leicht gekrümmt – auch nicht. Darufhin habe ich das stativ zuhause an absolut planen fenstern versucht zu befestigen – hält auch dort nicht. Letzter versuch am emaillierten küchenherd – ebenfalls fehlanzeige. Habe damit mehr als 60,-euro “zum fenster rausgeworfen”. Dies ist das erste produkt, das ich über amazon bezogen habe und das völlig unbrauchbar ist. Unabhängig davon wird in der kurzen betriebsanleitung von einem roten hebel zum lösen des stativs geschrieben. Empfehle hama sich das von ihr produzierte gerät einfach mal anzusehen: der hebel ist gelbwerde jetzt prüfen, ob ich das autostativ zurückgeben kann.
    1. Dieses autostativ funktioniert bei mir überhaupt nicht und zwar nirgends: auf der leicht gekrümmten frontscheibe meines skoda fabia sowieso nicht, am seitenfenster – ebenfalls leicht gekrümmt – auch nicht. Darufhin habe ich das stativ zuhause an absolut planen fenstern versucht zu befestigen – hält auch dort nicht. Letzter versuch am emaillierten küchenherd – ebenfalls fehlanzeige. Habe damit mehr als 60,-euro “zum fenster rausgeworfen”. Dies ist das erste produkt, das ich über amazon bezogen habe und das völlig unbrauchbar ist. Unabhängig davon wird in der kurzen betriebsanleitung von einem roten hebel zum lösen des stativs geschrieben. Empfehle hama sich das von ihr produzierte gerät einfach mal anzusehen: der hebel ist gelbwerde jetzt prüfen, ob ich das autostativ zurückgeben kann.
      1. Zweimal habe ich dieses saugnapfstativ für saftige 70 euro bestellt. Zweimal ist es innerhalb weniger tage kaputt gegangen – bei ganz normaler nutzung im auto an der fensterscheibe bzw. Beim ersten mal glaubte ich noch an einen ausrutscher aber da nun beim zweiten modell der gleiche schaden aufgetreten ist, muss man von einer fehlkonstruktion ausgehen. Das problem ist offenbar der innere hebelmechanismus, der den unterdruck herstellt. Nach zweimaliger nutzung ist darin bei beiden stativen etwas mit einem “knack” zerbrochen und seitdem gibt es keine hebelwirkung mehr und somit auch keinen unterdruck. Der saugnapf schlabbert locker in seiner halterung. Dabei wurde das stativ noch nicht mal besonders stark beansprucht, es trug lediglich eine 150 gramm schwere digitalkamera.
  3. Zweimal habe ich dieses saugnapfstativ für saftige 70 euro bestellt. Zweimal ist es innerhalb weniger tage kaputt gegangen – bei ganz normaler nutzung im auto an der fensterscheibe bzw. Beim ersten mal glaubte ich noch an einen ausrutscher aber da nun beim zweiten modell der gleiche schaden aufgetreten ist, muss man von einer fehlkonstruktion ausgehen. Das problem ist offenbar der innere hebelmechanismus, der den unterdruck herstellt. Nach zweimaliger nutzung ist darin bei beiden stativen etwas mit einem “knack” zerbrochen und seitdem gibt es keine hebelwirkung mehr und somit auch keinen unterdruck. Der saugnapf schlabbert locker in seiner halterung. Dabei wurde das stativ noch nicht mal besonders stark beansprucht, es trug lediglich eine 150 gramm schwere digitalkamera.

Kommentarfunktion ist geschlossen.