DYNASUN H2258 W957 75 x 175 cm Professional Teleskop Reflektor Ständer Halter Arm Boom mit 250 cm – Für den Preis OK

Habe mir den artikel mit dem faltreflektor hintergrund dynasun re2010bw 150x200cm xxl schwarz-weiß bestellt. Bitte beachten: getestet nur mit dem oben genannten,riesigen hintergrund, nicht die “normalen” kleinen falteflektorenstativ:das stativ ist fast baugleich zum delamax wt-806. Die höhe ist mit 242cm (gemessen bei waagrechten querstreben) etwas niedriger (ca. 18cm) und die 3 beine je 3,5cm kürzer. Die beine lassen sich dadurch etwas tiefer und weiter einstellen (beinabstand 98cm im gegensatz zum delamax mit 95cm). Der rest, also die klemmen, schrauben, zwischenstreben, alles gleicht dem delamax. Mit systemblitz und durchlichtschirm bzw. Mit dem faltreflektor hintergrund im querformat auch super (indoor). Aber im hochformat mangelhaft (eingespannt wie in der einstellung im bild).

Erfüllt den zweck und funktioiert. Teleskoparm:+ selbst ausgefahren noch ziemlich stabil+ macht einen soliden eindruck- die klemmen der reflektorhalterung können bei reflektoren mit breitem rahmen (ab 13mm breite) etwas klein sein(ich habe einen walimex ca. 91x122cm faltreflektor mit 15mm breitem rahmen und musste die klemmen etwas abfeilen, damit er passt)klemmverbindung teleskoparm – stativ:+ stabil und feststativ:+ im grunde recht massiv+ klemmen sind stabil und fest (spannkraft durch anziehen der muttern auch regelbar)- in ganz ausgefahrenem zustand sind die 3 glieder des mittelbeins etwas wackelig und haben etwas viel spiel- die 3 standfüße müssten breiter sein um die standstabilität bei montiertem teleskoparm zu erhöhen; noch besser wären 4 füße(auch wenn man mit gegengewichten arbeitet bleibt das stativ mit einem montierten teleskoparm inkl. Reflektor sehr windanfällig;für innenaufnahmen super,für draußen eher ungeeignet –>sobald der kleinste windstoß kommt oder man die konstruktion nur leicht berührt fängt es an zu kippen)stativtasche:- billige verarbeitung, riecht ätzend nach kunststoff (gesundheitsschädlich??), aber erfüllt den zweckfazit:alles funktioniert wie es soll, keine gravierenden mängel, verarbeitung in ordnung. Einzig die füße des stativs hätten breiter sein können um auch mit gewicht einen stabileren stand zu gewährleisten. Aber für diesen preis ist die ware top.

Was gibt es zu sagen:hier gilt, form folgt funktion. Bin sehr zufrieden mit dem artikel und würde ihn jederzeit wieder bestellen.

Heute erhalten und der erste eindruck ist hervorragend. Mir gings in erster linie um die stabilität des stativs und ich muss sagen das er mich schwer beeindruckt hat. Ohne worte, würde ihn nochmal bestellen.

Ich hatte das stativ bisher nur eingeschränkt im einsatz, aber es macht erst mal einen guten eindruck. Für einen professionellen einsatz wäre die halterung für den reflektor allerdings zu fummelig.

Wie die Überschrift schon sagt. Sehr positiv überrascht bin ich vom lampenstativ und teleskoparm, die beide sehr schön verarbeitet sind und dem preis absolut gerecht werden. Was mich nicht begeistert hat ist, dass in die tragetasche lediglich das lampenstativ alleine passt. Ziemlich geärgert habe ich mich über das gelenk, welches verbogen und verdreckt bei mir eingetroffen ist. Außerdem war das gewinde auf der einen seite so kurz, dass man es kaum noch zuschrauben konnte. Demnach werde ich das gelenk umtauschen lassen, den so wie dieses aussieht gehe ich davon aus, dass es bereits in gebrauch war. Alle anderen teile dagegen funktionieren super und sind nagelneu.

Es tut genau was ich erwarte. Man kann nicht meckern für diesen preis. Klar man kann teuere kaufen aber ich bin nicht ständig damit unterwegs.

Klasse reflektorhalter für hobbyfotografen. Sehr stabil sofern ebener untergrund und kein wind wehtbin voll und ganz zufriedenempfehlung an hobbyfotografen.

Für 39,95 hatte ich wirklich nicht allzuhohe ansprüche an die qualität des produktes. Aber der gelieferte artikel hat mit eines besseren belehrt. Top qualität und verarbeitung – sehr gute funktionalität . Für diesen preis kaum zu glauben. Hält einen großen reflektor mit 110 cm durchmesser bombenfest. Das haltegelenk hat eine sehr beeindruckend größe und ist viel größer und stabiler als es die fotos vermuten lassen. Durch die eingearbeiteten zähne läßt sich das ganze perfekt und sicher justieren.

Zum produkt selbst: lässt sich gut aufbauen. Wirkt stabil, mein faltreflektor lässt sich einfach einlegen. Leider passt die tasche nicht ganz. Nur die stative passen in die mitgelieferte tasche. Das mitgelieferte gelenk, mit dem man den teleskoparm am stativ befestigt, passt nicht mit rein. Das ist der einzige wermutstropfen, ansonsten zu dem preis gut.

Bei 40 € hatte ich nicht die besten erwartungen an das produkt, aber ich bin überwältigt. Ich habe studioblitzanlagen die schlechtere stative haben. Die streben sind sehr dick aber leicht, was mobil aber unheimlich stabil macht, auch wenn der transportsack nicht der hochwertigste ist (er erfüllt seinen zweck). Die standfestigkeit ist aufgrund der langen fußstreben perfekt.Die teleskopstangen sind mit hochwertigen schnellspannverschlüssen versehen die sehr fest sitzen. Der reflektorhalter selber ist aus unlackiertem aluminium und wirkt haptisch recht gut. Auch hier sind die teleskopstangen mit schnellspannern zu verstellen. Das gelenk mit welchem dieser am stativ befestigt ist, ist sehr massiv. Durch die zahnradähnliche oberfläche ist ein verrutschen des reflektors gar nicht möglich. Zusätzlich ist es universell einsetzbar. Ich würde 6 sterne geben, wenn es diese geben würde. Hier sind die Spezifikationen für die DYNASUN H2258 W957 75 x 175 cm Professional Teleskop Reflektor Ständer Halter Arm Boom mit 250 cm:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • carateristiques Technische Teleskoparm * Teleskoparm für Reflektoren von 75 bis 175 cm * Schnelle Befestigung auf Fuß mit Rohr von 19 bis 30 mm
  • * Kompatibilität: Reflektoren und Falthintergründe * Schnelle Befestigung (im Lieferumfang enthalten)
  • Stativ W957 * Herstellung aus Aluminium daher leicht und einfach zu transportieren * Maximale Höhe erweitert: 250 cm * Minimale Höhe: 95 cm * Gewicht: 1850 g * Maximale Durchmesser des Rohr: 34,5 mm
  • ‘* 5/8 Spigot mit Schrauben am Schaft: 1/4 ” * Kapazitäten Verriegelung zuverlässig, Hebel zum einfachen Abnehmen * Farbe: Schwarz * Ein außergewöhnlich Halterung Starke, dennoch leicht
  • Inhalt* Teleskoparm DynaSun H2258 * Kugelkopf inkl. der DynaSun G2258 * Stativ DynaSun W957 * Tragetasche für Stativ

Ich bestellte den reflektorhalter zusammen mit einem 5in1-faltreflektor auch von dynasun. Leider musste ich feststellen, dass die halteklemmen zu klein sind um reflektoren mit einer weiteren Überzugfolie problemlos aufnehmen zu können. Um dies dennoch zu ermöglichen – ohne die halter zu feilen oder zu sägen (was deren stabilität in meinen augen beeinträchtigen würde) – muss man den teleskoparm an der halteschlaufe des reflektors einerseits und an der gegenüberliegenden lücke, die man mit dem reißverschluss entsprechend lässt, andererseits befestigen. Aber auch das klappt nur, wenn man die lose/verschiebbare halteklemme von der teleskopstange herunter nimmt. So nämlich kann man beide klemmen jeweils schräg ansetzen und nach einrastung der beiden den teleskopstab wieder durch die lose klemme hindurch verlängern und fixieren. Das ergebnis hält dann bombenfest. Ganz nebenbei haben nahezu alle reflektorhalter die exakt gleichen halteklemmen verbaut. Folglich sollte dieses problem (und damit auch die lösung) auf halter anderer hersteller anwendbar sein. Zuletzt sei noch erwähnt dass der ständer selbst für den preis von hervorragender qualität ist. Demnach sei das produkt zumindest für ein- oder zweiseitige reflektoren empfohlen.

Der reflektorhalter ist stabil und gut von der verarbeitung. Kleiner mangel ist die tasche, in die die reflektorhalterung nicht reinpasst.

Lange hab ich nach einer guten und günstigen lösung gesucht. Die wahl ist auf diesen reflektorhalter gefallen. Die halterung ist etwas mit fummelei verbunden bis es auf dem stativ ist und auch der reflektor an der stange ist. Danach macht es aber einen stabilen eindruck. Die halterung am stativ hätte etwas schöner sein können.

+ preis-/leistungsverhältnis ist angemessen+ teleskop des reflektorhalters ist variabel und lässt sich leicht bedienen und hält den reflektor stabil fest+ verdrehbare klemme, die den reflektorhalter mit dem stativ verbindet, ist stabil, sehr variabel und hält den ausleger incl. Reflektor in jeder position sicher fest+ stativ lässt sich hoch genug ausfahren- mitgelieferte, sehr dünne, tasche nimmt stativ und ausleger auf. Die recht klobige drehklemme passt allerdings nicht hinein– wenn man das stativ in komplett eingefahrener position öffnet, springt einem die mittlere stange entgegen. Man sollte also nicht den kopf nah über das stative beugen, während man dieses öffnet.Beim zusammenschieben drückt man die stange gegen einen gefederten widerstand zusammen. Diese feder beschleunigt dann beim Öffnen die stange nach oben. Da hätte man besser auf die feder verzichtetfazit: halter erfüllt seinen zweck, die gefederte mittelstange halte ich für eine unnötige gefahrenquelle. Für mich stellt diese “sprungfeder” sicherlich keine gefahr dar, sollte aber mal ein kind die klemme versehentlich öffnen kann es kritisch werden. Ich würde mir beim nächsten mal ein gedämpftes stativ sowie den reflektorhalter separat kaufen.

Klar das material ist nicht das beste aber fuer jeden hobbyfotografen vollkommen ausreichend. Eine kleine schraube war kaputt und 2 tage spaeter gab es anstandslosen ersatz.

Bestes preis/leistungsverhältniseinwandfreie funktionteleskoparm ->die verwendbare reflektorrahmenbreite wird durch die öffnung der klemmen begrenzt (~13mm)stativ ->bei geöffneten stativklemmen geht die führung etwas verloren und es wird klapprig, bei geschlossener klemme bombenfestdrehgelenk ->massiv und bombenfest verspannbartasche ->stinkt wie die pest, aber die erfahrung sagt, dass es mit der zeit verfliegt. Schön wäre gewesen, wenn der teleskoparm mit in die tasche gepasst hätte.

Kommentare von Käufern :

  • Nur bedingt geeignet für 5in1-Reflektoren. Sonst super.
  • Gutes Hilfsmittel
  • Extrem hochwertiges Stativ und Halter für den Preis!!

Das set besteht aus einem sehr stabilen stativ, welches alleine schon den preis rechtfertigt. Dazu kommt der halter und das reichlich große kunststoffgelenk welche absolut ihren zweck erfüllen und hier ein top preisleistungsverhältnis abliefern. Besten DynaSun H2258 W957 75 x 175 cm Professional Teleskop Reflektor Ständer Halter Arm Boom mit 250 cm, Stativ

Das stativ hakt beim ausziehen etwas weswegen ich keine volle punktzahl vergeben möchte. Der reflektorhalter scheint zu halten was versprochen wird. Die befestigung für den reflektorhalter am stativ ist plastik aber durchaus wertig, aleline die größe besticht. Dass in der tasche nur platz für das stativ ist kein großer kritikpunkt. Für den hobbybetrieb und zu diesem preis ist das set wärmstens zu empfehlen – als profiset würde ich es nicht bezeichnen.

Danke schön , diese artikeln hat mir bei der arbeit viel geholfen. Leider haben sie keine taschen , deshalb für den transport sehr umständlich.

Besonders das stativ überrascht mich zu diesem preis – relativ dicke rohre sind verbaut, und die klemmen wirken stabil. Der halter selbst ist ok, ein wenig fummelig aufzubauen (besonders der große “verbinder” aus kunststoff, der beide elemente zusammenhält) und kippt gerne.

Ich habe dieses stativ in verbindung mit einem dynasun falthintergrund (150cmx200cm) gekauft. Das gelenk zur montage auf dem stativ und zur aufnahme des teleskoparms passt universell an verschiedenste durchmesser, daher muss man es erstmal für ein paar minuten inspiziert haben, um die funktionsweise zu verstehen. Hat man das hinter sich funktioniert es gut. Natürlich ist die kippneigung bei verwendung von großen reflektoren/hintergründen erheblich, gegen die physik kann das stativ auch nicht angehen. Das muss man berücksichtigen bzw. Große refelktoren/hintergründe entsprechend intelligent anbrigen, dann fällt auch nichts um. Die federhalter für den rand der reflektoren/hintergründe sind etwas fummelig. Man kann sie gerade soweit öffnen, dass man den rand in den halter bekommt aber auch nicht einen millimieter mehr. Das hätte sicher besser gelöst werden können. Mein hintergrund hat auch eine schlaufe, die verwende ich oft zm hochkant aufhängen und ignoieren die fummeligen federhalter.

Sollte jedoch vom grundstativ etwas schwerer sein. Vielleicht wäre es gut etwas zur beschwerung mit anzubieten. Die klemmen könnten etwas leichter zu handhaben sein.

Der reflektorhalter eignet sich sehr gut für die reflektoren, wenn man alleine fotografiert. Ein stern abzug dafür, dass es keine aufbauanleitung gibt. So musste ich mir aus fotos den aufbau selbst erknobeln. Auch gibt es funktionen an der mittleren stange (mit federkraf gelagert), die ich nicht verstehe. Fazit: tut was es soll, könnte wahrscheinlich noch mehr, hätte ich eine bedienungsanleitung.

Welcher hobbyfotograf kennt das nicht, manchmal wünscht man sichwie es beim berufsfotograf üblich ist einen statisten, quasie die dritte hand. Da mir als hobbyfotograf schon aus kostengründen oft dieser statist fehltmußte dieses hilfsmittel her, weil es ohne oft leidig ist. Ich benutze es mit einem reflektor mit 110cm durchmesser der sich recht einfachzwischen die klemmstücke befestigen läst. Diese empfehle ich mit einer feile etwasabzurunden, da sie etwas scharfkantig sind. Das ist aber kein großes problemund in 1min. Die konstruktion womit der arm an das stativ befestigt wird sollte man sich vor demersten montieren genau ansehen. Im ersten anschein gleich, so täuscht doch der eindruck. Dreht man die eine seite auf lockert sich diese nur ohne auseinander zu fahrenauf diese seite sollte man den arm befestigen um den daran befindlichen reflektorin der länge oder im winkel zum licht verändern möchte. Der zweite hebel löst die etwas grobe verzahnung womit sich der arm am stativ befestigen läßtund bei bedarf nach oben oder unten korrigieren läßt.

Der profi reflektorhalter von dynasun ist sein geld auf jeden fall wert. Leichtes anschließen, gute und stabile verarbeitung. . Alles im allen für den preis ein guter kauf gewesen.

It is very good product: well made, no defect, so i have no complains to report. I would recommend it without doubt.

Das stativ ist der hammer, super stabil und hält den teleskoparm mit samt 110cm reflektor. In der “endstellung”, ohne zu kippen. Genial, und das für den preis.

Das stativ ist wider erwartet besser, als der preis das vermuten lassen würde. Robuster dreibein, gefederte auszüge, schnellverschlüsse, passt. Lackierung ist sauber gearbeitet und alle schraubverbindungen sind mit edelstahl-maschinenschrauben ausgestattet. Bei einem defekten gewinde kann man so die schraube einfach tauschen. Mehr kritikpunkte fallen beim reflektor-halter auf:der galgen-verbinder ist mit doppel-schrauben ausgestattet und passt für verschiedene rohr-durchmesser. Leider ist dadurch die montage und neigen besonders fummelig. Da gibt es sicher bessere lösungen. Der galgen selber ist aus sehr dünnen alu-rohren – wenn der neiger angezogen ist, lässt sich dergalgen unter umständen nicht mehr ausziehen. Die schnellverschlüsse halten, sind aber in der verarbeitung deutlich schlecht. Die halte-klammern für reflektoren sind eher zur zierde – handling deutlich fummelig, lassen sich nicht drehen.

Der halter ist stabil, leicht und wird mich auch noch eine weile begleiten. Allerdings sind klemmen für meinen 2,5 x 3 meter reflektor nicht ganz optimal – diese gehen nicht weit genug auf. Es fehlen nur wenige millimeter, aber machen den auf- und abbau zu einer ziemlichen bastelei. Eine seite “flutscht” immer in die halterung rein, und auf der anderen seite habe ich jedes mal das gefühl, beinahe den stoff kaputt zu machen. Wenn dann aber mal aufgebaut ist, kann man auch sicher sein, dass es hältnachtrag:mit etwas sandpapier die klemmen bearbeitet und schon passt es. Wie gesagt bis auf di klemmen bin ich überzeugt und da dieses problem nun nicht mehr besteht, habe ich direkt zwei weitere bestellt.

Nutze damit meinen 5in1 reflektor (90×120) und da hält alles perfekt und auch mit den verschiedenen bezügen. Selbst schräge montage fürs aufhellen von unten ist damti möglich. Von mir eine klare kaufempfehlung.

Der teleskoparm ist recht stabil und hält meinen 60cm reflektor problemlos. Auch meinen 150cmx200cm hintergrund hält er senkrecht, allerdings nur, wenn dieser auf dem boden steht. Etwas fummelig finde ich die eigentlich praktische halterung. Wenn ich eine seite löse, löse ich die andere seite automatisch mit – damit kann ich aber leben. Alles in allem kann ich den teleskoparm weiterempfehlen.

Zu dem artikel kann ich nur sagen, dass ich rund um zufrieden bin. Der teleskoparm ist schön stabil und leicht zu verwalten.

An sich ist das teil gut verarbeitet. Doch das system an sich finden ziemlich unbequem. Jedes mal beim lösen der befestigung zwecks drehung des reflektors verschiebt sich alles. Feinkorrekturen des drehgrades sind zumindest ohne hilfe nicht möglich. Bei einem shooting wirkt das ganze rungefummel nicht grade professionell. Mir ist schon klar, das man für den preis auch nichts anderes kriegt und alle teleskopame in dem preisbereich genauso gebaut sind. Deswegen würde ich ihm nachhinein lieber etwas mehr in einen vernünftigen galgenstativ investieren und empfehle das auch allen anderen.

Gerade für den preis ist der reflektorhalter nicht schlecht. Das stativ und der teleskoparm wirken stabil, auch mein 5 in 1 reflektor lässt sich einwandfrei einspannen – zumindest wenn man es endlich geschafft hat den reflektorhalter aufzubauen. Eine anleitung sucht man nämlich vergebens. Aufgrund der fehlenden anleitung habe ich auch noch nicht herausbekommen, wie man das gelenk so feststellen kann, dass der arm bei angebautem reflektor sich nicht schon durch den winzigsten windhauch wie verrückt um sich selbst dreht. Zudem wirkt die tasche recht dünn verarbeitet (bei dem preis muss man allerdings sicher auch irgendwo abstriche machen) und das produkt riecht ganz extrem nach chemie, ich habe es erstmal zum ausdünsten nach draußen gelegt in der hoffnung der gestank verzieht sich noch. Fazit: für den preis ganz okay, aber nicht umwerfend.

Das stativ ist ordentlich groß und stabil, die halterungen massiv und die segmente mit federn gebremst. Die befestigung für den ausleger ist etwas gewöhnungsbedürftig, sonst tuts ordentlich. Ziemlich gute qualität zu einem günstigen preis.

Der refektorhalter hat voll die erwartungen erfüllt. Dieser reflektorhalter hat eine hohe standsicherheit und flexiblität. Was ansprechend ist, ist die leichte und einfache handhabung. Verpackung, pünktlichkeit der gesamteindruck ist einfach klasse. Sehr empfehlenswerter händler.

Summary
Review Date
Reviewed Item
DynaSun H2258 W957 75 x 175 cm Professional Teleskop Reflektor Ständer Halter Arm Boom mit 250 cm, Stativ
Rating
5,0 of 5 stars, based on 40 reviews

Ein Gedanke zu “DYNASUN H2258 W957 75 x 175 cm Professional Teleskop Reflektor Ständer Halter Arm Boom mit 250 cm – Für den Preis OK

  1. Ich habe mir zu dem reflektorhalter den artikel “dynasun 12360 re2010 2-in-1 hintergrund faltreflektor mit tasche (größe: xxl) blau/grün” bestellt. Als alles ankam, baute ich auf und musste feststellen, dass die verarbeitung der klemme unzureichend war, da die hebel sich nicht drehen ließen. Alles kein problem, wenn man wenigstens durch den service an eine schnelle () und gute lösung kommt, das alles wieder zurückzuschicken. Ich habe 4 mal bei der service-nummer angerufen und es wurde kein einziges mal abgehoben und ich habe wirklich 2-3 minuten klingeln lassen. Per mail kann man keine ordentliche textform erwarten, ich hatte eher das gefühl, mit genervten und gelangweilten jugendlichen zu reden. Immerhin konnte ich das völlig poröse paket wieder zurückschicken, ohne porto bezahlen zu müssen.
  2. Rezension bezieht sich auf : DynaSun H2258 W957 75 x 175 cm Professional Teleskop Reflektor Ständer Halter Arm Boom mit 250 cm, Stativ

    Ich habe mir zu dem reflektorhalter den artikel “dynasun 12360 re2010 2-in-1 hintergrund faltreflektor mit tasche (größe: xxl) blau/grün” bestellt. Als alles ankam, baute ich auf und musste feststellen, dass die verarbeitung der klemme unzureichend war, da die hebel sich nicht drehen ließen. Alles kein problem, wenn man wenigstens durch den service an eine schnelle () und gute lösung kommt, das alles wieder zurückzuschicken. Ich habe 4 mal bei der service-nummer angerufen und es wurde kein einziges mal abgehoben und ich habe wirklich 2-3 minuten klingeln lassen. Per mail kann man keine ordentliche textform erwarten, ich hatte eher das gefühl, mit genervten und gelangweilten jugendlichen zu reden. Immerhin konnte ich das völlig poröse paket wieder zurückschicken, ohne porto bezahlen zu müssen.
  3. Rezension bezieht sich auf : DynaSun H2258 W957 75 x 175 cm Professional Teleskop Reflektor Ständer Halter Arm Boom mit 250 cm, Stativ

    Leider habe ich es innerhalb der 14 tage nicht zurückschicken können,weil ich verreisen musste. Aber ich würde mir das nicht nochmal kaufen. Die reflektoren einzuspannen ist umständlich und den reflektor “mal eben” ein wenig umlenken, geht nur mit mühe. Wenn man den nur einmal aufbauen muss und der bleibt dann so stehe, dann ist es ok. Aber ich würde ihn nicht nochmal kaufen und ein anderes model wählen.
  4. Rezension bezieht sich auf : DynaSun H2258 W957 75 x 175 cm Professional Teleskop Reflektor Ständer Halter Arm Boom mit 250 cm, Stativ

    Leider habe ich es innerhalb der 14 tage nicht zurückschicken können,weil ich verreisen musste. Aber ich würde mir das nicht nochmal kaufen. Die reflektoren einzuspannen ist umständlich und den reflektor “mal eben” ein wenig umlenken, geht nur mit mühe. Wenn man den nur einmal aufbauen muss und der bleibt dann so stehe, dann ist es ok. Aber ich würde ihn nicht nochmal kaufen und ein anderes model wählen.
    1. Eine grundsätzlich phänomenale idee wurde hier von der technischen konzeption völlig falsch ausgeführt. – eine wahre wissenschaft ist es bereits das verbindungsglied zum teleskoparm auf dem basisstativ anzubringen. – eine wahre wissenschaft ist es ebenfalls den teleskoparm in die haltevorrichtung anzubringen. Wer zeit zum spielen hat kann sich freuen. Das spiel heißt: “welches einführloch ist denn das richtige. ?” wem sowas gefällt, bitte schön- die eigentliche funktionserfüllung dieses equipments, nämlich die anbringung des faltreflektors, steigert das ganze zum absoluten höhepunkt physikalischer unmöglichkeit. Mit mühseligem hin und her, verbiegen und verdrehen, hurra , der reflektor ist drin. – als final-koitus, was konnte man eigentlich sonst von dem meisterding erwarten, kippte das alles instabil zu boden. Fazit: gute idee, schlechte ausführung, was bleibt ist ein passables stativ. Danke für die erfahrung, die hoffentlich sich andere ersparen werden können.
      1. Eine grundsätzlich phänomenale idee wurde hier von der technischen konzeption völlig falsch ausgeführt. – eine wahre wissenschaft ist es bereits das verbindungsglied zum teleskoparm auf dem basisstativ anzubringen. – eine wahre wissenschaft ist es ebenfalls den teleskoparm in die haltevorrichtung anzubringen. Wer zeit zum spielen hat kann sich freuen. Das spiel heißt: “welches einführloch ist denn das richtige. ?” wem sowas gefällt, bitte schön- die eigentliche funktionserfüllung dieses equipments, nämlich die anbringung des faltreflektors, steigert das ganze zum absoluten höhepunkt physikalischer unmöglichkeit. Mit mühseligem hin und her, verbiegen und verdrehen, hurra , der reflektor ist drin. – als final-koitus, was konnte man eigentlich sonst von dem meisterding erwarten, kippte das alles instabil zu boden. Fazit: gute idee, schlechte ausführung, was bleibt ist ein passables stativ. Danke für die erfahrung, die hoffentlich sich andere ersparen werden können.

Kommentarfunktion ist geschlossen.