Cullmann NANOMAX 450 RW20 : Tolles Reisestativ für SystemkamerasABER (Einzelfall?)

Ich habe gestern mein cullmann nanomax 460 stativ erhalten und ich muss sagen das ich auf den ersten eindruck wirklich begeistert bin. Die größe sowie das gewicht ist perfekt, um dies auf reisen oder fototouren/fotospaziergänge mitzunehmen. Trotz des leichten gewichtes des statives, ist dieser sehr stabil und hält meine dslr (nikon d5100) gut und sicher. Fast komplett ausgezogen erreicht man eine ca. Eine höhe von 175-180 cm (was denke ich für eine reisestativ auch nicht selbstverständlich ist). Auch wenn man leicht mit dem fuß an eines der drei beine “tritt” (alltagstest :p): kein wackeln, sehr standhaft. Ich freue mich schon meine erste tour damit zu machen.

Das cullmann namomax 400t ist ein reisestativ, dass mit einer hülle und einem kugelkopf geliefert wird. Als reisestativ ist es auch durchaus tauglich. Es ist bei einem packmaß von 30 cm durchaus noch “rucksacktauglich”. Sehr praktisch finde ich die wasserwaage. Der kugelkopf ist akzeptabel. Was mich persönlich stört, ist die tatsache, dass keine schnellwechselplatte dabei ist. Das erschwert den einsatz ein wenig. Ich habe das stativ ausprobiert mit allen 3 möglichen maximalen höhen (auszug 1 raus, 1+2, 1,2+3 raus). Bei maximalem auszug und längerem objektiv wird die angelegenheit etwas wackelig.

Cullmann NANOMAX 450 RW20

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Dreibeinstativ mit 3-facher Stativbeinwinkelverstellung inkl. Makrostellung
  • Robuster 3-Wege-Kopf gefertigt aus Aluminium inklusive Schnellkupplungseinheit
  • Sichere Stativbeinklemmung mittels stabiler Clips
  • Lieferumfang:CULLMANN Dreibeinstativ NANOMAX 450; 3-Wege-Kopf REVOMAX RW20 mit Schnellkupplungseinheit; Schnellkupplungsplatte; kurze Mittelsäule; Stativtasche

Hat meine erwartungen in allen punkten getroffen. Allerdings das positivste finde ich beim transport das weiche gummi an den beinen, so lässt sich das stativ bei extremer kälte auch ohne handschuhe von einem standpunkt zum anderen transportieren. Ohne hin ist es sehr leicht und somit muss man schon aufpassen das man es nicht vergisst ;o)mit meiner d5200 kommt es wunderbar zurecht, und ist somit zu meinem lieblings equipment beim fotografieren geworden.

Dieses stativ ist mein aller erstes gekauftes, ich bin wohl auch der allergrößte noob was fotos und videos angeht, allerdings ich bin mit dem stativ sehr gut zufrieden. Ein freund hatte mir vorher eins geschenkt, das war nur wackelig (zum ausziehen) und auch wenn meine digitalkamera nicht die teuerste ist, hatte ich doch angst das bei dem gewicht das stativ einfach umfällt. Das cullmann hat mir ein bekannter empfohlen der von sich selbst sagt er sei hobbyknipser, zwischen ihm und mir liegen welten. Ich nutze es für meine youtube videos und für die bilder von den review samples. Für mich ist es ein traum im vergleich zum vorigen und das geld hat sich jetzt nach 6+ monaten nutzung gelohnt. Ich würde es mir jeder zeit wieder kaufen. Ich kann daher nur 5 von 5 geben, ich finde es super.

Mit einem gewicht von 900 gramm sollte die zielgruppe dieses stativs klar sein: fotografen mit leichten systemkameras und kleinen objektiven, die nicht viel schleppen wollen. Falls du zu dieser gruppe gehörst, wirst du deine freude am nanomax 400t haben. Ich finde es ideal für landschafts- und makro-fotografie, bei der die kleine arbeitshöhe von maximal 90 cm kein problem darstellt. Die verarbeitung ist tadellos, sogar der transportbeutel taugt was. Das kompakte packmaß und das geringe gewicht ermöglicht es, das nanomax ständig dabei zu haben. Denn was nützt einem das beste stativ, wenn es zuhause liegt?portraitfotografen oder leute mit schwereren dslr’s oder objektiven sollten sich besser nach was massiverem umsehen.

Anfangen möchte ich dabei mit dem lieferumfang, welcher hier echt klein ausfällt, da wir dort neben dem stativ selbst nur noch eine tragetasche und eine kürzere mittelstange finden. Das stativ selbst besteht fast komplett aus aluminium, nur die gummifüße und die polsterung nicht. Bei dem kopf, auf den ich nachher noch extra zu sprechen komme, sieht das ähnlich aus, da hier nur der griff aus plastik ist. Das stativ selbst kann mit einer minimalen höhe von nur 19 cm, einer maximalen höhe von 170 cm und einer traglast von bis zu 4 kg echt punkten, da es somit extrem flexibel ist was die positionswahl angeht, da man, egal ob man nah am boden oder auch auf augenhöhe fotografieren oder filmen will, keine probleme hat. Das alles ist natürlich nur der konstruktionsweise der beine zu verdanken, da man sie erstens drei mal ausfahren kann und zweitens zwischen 3 verschiedenen winkeln wählen kann. Will man hoch hinaus muss natürlich die lange mittelstange angebracht werden und will man weit unten fotografieren ist es empfehlenswert zur kurzen zu greifen. Das geht extrem einfach, da man nur den kopf und die schraube an der unterseite abdrehen, die mittelstange herausziehen und die andere stange einsetzen und natürlich wieder alles aufdrehen muss. Nebenbei hat das stativ auch abdrehbare gummifüße und dahinter feste eisenspikes für den außeneinsatz. Das einzige, was mich seit dem ersten tag mit dem stativ nervt, ist die tatsache dass die flexible platte, welche die mittelstange festhält, beim ersten wechseln der stange abgebrochen ist und ich immer ganz vorsichtig dabei sein muss, damit nichts zerkratzt.

Ich habe mir dieses stativ gekauft kurz bevor ich für zwei monate nach neuseeland geflogen bin. Ausschlaggebend war das gewicht und das kleine packmaß, da ich mit dem fahrrad bzw. Wandernd unterwegs war und so möglichst wenig last mitschleppen wollte. Sehr wichtig war für mich aus die kleine wasserwage, die unterhalb des kugelkopfes angebracht ist. Ich brauchte sie für panoramaaufnahmen. Das stativ funktioniert gut, der kugelkopf scheint wertig verarbeitet zu sein und bei meiner kamera (canon 600 d + tamron 17-50 di ii 2. 8) gab es keinerlei probleme in bezug auf ein abrutschen des kopfes. Die schaumstoffummantelung ist schön und fasst sich gut an. Das stativ ist insgesamt hinreichend stabil, auch wenn es für mehr geld natürlich wesentlich bessere alternativen gibt.

Bin über 3 wochen mit dem einbeinstativ durch die usa gereist um spezielle perspektiven zu erhalten. Mit diente das stativ nicht als stütze, sondern als verlängerungsstab für kreative neue blickwinkel. Mit meiner canon 7d und dem tonia 11-16mm hat es spitze funktioniert. Voll ausgezogen wurde es etwas kritisch, da sich das stativ sehr gebogen hat, aber es gab keine verformungen.

Kompaktes reisestativ von cullmann. Ich hatte mir das stativ für den urlaub bestellt und bin sehr zufrieden. Einfache handhabung, stabil ( auch am strand ) , gewicht ist okay, so dass es auch bei längeren touren nicht zu schwer wird, größe ist für die art von aufnahmen, die ich damit machen möchte völlig ausreichend, zusammen geschoben schön klein und handlich, passt in meine fototasche / rucksack. Trägt problemlos meine canons 700d + großem objektiv ( bis 300 ) und hat noch spielraum nach oben / tragbares gewichtwürde ich weiter empfehlen.

Kommt in einem stoffsack, ist nicht schwer und macht haptisch einen guten eindruck. Die beine fahren schön weit aus und sind stabil, jedenfall reicht es für eine 70d mit 135 zoom. Hat keinen kugelkopf, so wollte ich es. Andere sehen darin einen nachteil, dann besser ein anderes kaufen. Gummifüße zum drehen, gut im innenbereich mit parkett.

Leider nicht komplett aus rostfreien materialien. An sich bin ich super mit dem stativ zufrieden. Stabil, klein, leicht und eine perfekte ergänzung zu meinem etwas größeren und stabilerem stativ. Das einzige problem, das sich auch schon nach dem ersten einsatz zeigt, ist dass die metallstifte in den schnellverschlüssen rosten. Ich hatte das stativ am strand mit dabei (salzwasser) aber das stativ stand nicht im wasser und wurde danach gereinigt. Das sollte ein stativ definitiv abkönnen. Das gibt dann auch die 2 sterne abzug. Dank der 10-jahres-garantie werde ich das stativ behalten.

Sehr gute qualität , hält bis jetzt sehr gut & hat einiges mitgemacht bis jetzt. Einziger kleiner nachteil die schrauben müssen mal nachgezogen werden das sollte aber kein problem sein und würde es immer wieder neu holen.

Schrauben zu lose, schnellwechselplatte fehlt. Leider ohne schnellwechselplatte recht untauglich da die feinjustierung auf dem kugelkopf bei mir einfach nicht klappen wollte und die kamera ständig verrutschte. So als stativ natürlich dann absolut nicht brauchbar :(.

Nachdem ich schon das bonfoto reisestativ hatte was wegen gewicht wieder zurück ging und mir das rollei traveller no. 1 nicht gefällt , dachte ich ich versuche es mit dem cullmann. Hier habe ich schon ein richtiges stativ was sehr gut ist. Auch von dem nanomax bin ich überzeugt, es ist leicht, klein und stabil für systemkameras, meine nikon habe ich noch nicht getestet. Einziger nachteil eventuell, es ist nicht sehr hoch und man muß doch in gebückter haltung die einstellungen vornehmen. Aber für die reise absolut geeignet.

Habe das stativ nun einige monate im einsatz und schleppe es überall hin mit. Ob im grugapark, beim wandern, an die nordsee oder auf die hunderunde, immer ist es dabei. Klein und leicht hängt es am rucksack und fällt im equipmentberg kaum auf, wenn mann dann doch mal ein schönes foto machen möchte, eine ruhige hand benötigt oder selbst mir drauf möchte, so ist es schnell aufgestellt und der fotorucksack als gewicht an die mittelsäule gehängt. Alle verschlüsse und mechanismen gehen satt und mit einem wertigen gefühl. Nichts schlägt aus, schlackert, wackelt, kippelt, greift sich ab oder fühlt sich verbraucht an. Der kugelkopf lässt sich schön einstellen und smooth bewegen – ein tolles stativ.

Wenn das gewicht den ton angibt. Ich war der stabilität gegenüber angesichts des geringen gewichts und des günstigen preises eher skeptisch. Aber es hält eine canon eos 70d mit einem 24-70l stabil. Von der verwendung mit großen teleobjektiven würde ich jedoch abraten. Auch der auszug der mittelsäule ist eher. Will man jedoch landschaften aus einer niedrigen perspektive fotografieren braucht man nicht mehr. Genial ist das stativ für alle, bei denen im flugzeug jedes gramm gewicht zählt. Montiert man noch den kugelkopf ab und verstaut ihn im handgepäck, kommt das 400t nur noch auf gut 700g. Die verarbeitung ist sehr gut.

Habe mir das stativ für meine spiegelreflexkamera gekauft. Es macht einen stabilen eindruck. Super wäre es, wenn der mitgelieferte transportbeutel einen trageriemen hätte.

Ich habe mir dieses stativ gekauft kurz bevor ich für zwei monate nach neuseeland geflogen bin. Ausschlaggebend war das gewicht und das kleine packmaß, da ich mit dem fahrrad bzw. Wandernd unterwegs war und so möglichst wenig last mitschleppen wollte. Sehr wichtig war für mich aus die kleine wasserwage, die unterhalb des kugelkopfes angebracht ist. Ich brauchte sie für panoramaaufnahmen. Das stativ funktioniert gut, der kugelkopf scheint wertig verarbeitet zu sein und bei meiner kamera (canon 600 d + tamron 17-50 di ii 2. 8) gab es keinerlei probleme in bezug auf ein abrutschen des kopfes. Die schaumstoffummantelung ist schön und fasst sich gut an. Das stativ ist insgesamt hinreichend stabil, auch wenn es für mehr geld natürlich wesentlich bessere alternativen gibt.

Dieses stativ ist mein aller erstes gekauftes, ich bin wohl auch der allergrößte noob was fotos und videos angeht, allerdings ich bin mit dem stativ sehr gut zufrieden. Ein freund hatte mir vorher eins geschenkt, das war nur wackelig (zum ausziehen) und auch wenn meine digitalkamera nicht die teuerste ist, hatte ich doch angst das bei dem gewicht das stativ einfach umfällt. Das cullmann hat mir ein bekannter empfohlen der von sich selbst sagt er sei hobbyknipser, zwischen ihm und mir liegen welten. Ich nutze es für meine youtube videos und für die bilder von den review samples. Für mich ist es ein traum im vergleich zum vorigen und das geld hat sich jetzt nach 6+ monaten nutzung gelohnt. Ich würde es mir jeder zeit wieder kaufen. Ich kann daher nur 5 von 5 geben, ich finde es super.

Ein Gedanke zu “Cullmann NANOMAX 450 RW20 : Tolles Reisestativ für SystemkamerasABER (Einzelfall?)

  1. Rezension bezieht sich auf : Cullmann NANOMAX 450 RW20

    Habe es zusammen mit dem bresser spektiv bestellt. Es ist leicht und schnell zu montieren, sehr stabil bei vollem bein-auszug und es lässt sich durch den drehkopf mittels griff sehr gut in alle richtungen bewegen.
  2. Rezension bezieht sich auf : Cullmann NANOMAX 450 RW20

    Habe es zusammen mit dem bresser spektiv bestellt. Es ist leicht und schnell zu montieren, sehr stabil bei vollem bein-auszug und es lässt sich durch den drehkopf mittels griff sehr gut in alle richtungen bewegen.
    1. Sehr gut und vor allem weit nach oben ausfahrbar. . Ich habe lange nach einem stativ gesucht und vor allem sollte es weit nach oben ausfahrbar sein. Das trifft bei diesem stativ absolut zu. Es ist hochwertig verarbeitet und mit der ausfahrbaren höhe für den preis nicht zu toppen. Es gibt sicherlich etwas leichtere aber vergleichbare sind preislich erheblich höher. Ich kann dieses stativ uneingeschränkt empfehlen.
  3. Rezension bezieht sich auf : Cullmann NANOMAX 450 RW20

    Sehr gut und vor allem weit nach oben ausfahrbar. . Ich habe lange nach einem stativ gesucht und vor allem sollte es weit nach oben ausfahrbar sein. Das trifft bei diesem stativ absolut zu. Es ist hochwertig verarbeitet und mit der ausfahrbaren höhe für den preis nicht zu toppen. Es gibt sicherlich etwas leichtere aber vergleichbare sind preislich erheblich höher. Ich kann dieses stativ uneingeschränkt empfehlen.
    1. Stativ ist gut verarbeitet – habe die kleinere variante bestellt. Stativ lässt sich einfach aus einander und wieder zusammen schieben. Die materialien sind gut gewählt und alles sehr sauber verarbeitet. Stativ kann ich nur empfehlen.
      1. Stativ ist gut verarbeitet – habe die kleinere variante bestellt. Stativ lässt sich einfach aus einander und wieder zusammen schieben. Die materialien sind gut gewählt und alles sehr sauber verarbeitet. Stativ kann ich nur empfehlen.
  4. Über mehrere stunden getestet mit einer nikon d5200. Das stativ hält die kamera sowohl gerade als auch geneigt ohne probleme. Es ist außerdem wirklich sehr angenehm leicht und wirk hochwertig verarbeitet. Als ergänzung werde ich aber nun wirklich noch eine schnellwechselplatte holen.
    1. Über mehrere stunden getestet mit einer nikon d5200. Das stativ hält die kamera sowohl gerade als auch geneigt ohne probleme. Es ist außerdem wirklich sehr angenehm leicht und wirk hochwertig verarbeitet. Als ergänzung werde ich aber nun wirklich noch eine schnellwechselplatte holen.
      1. Sehr stabiles und hochwertiges stativ. Mir gefällt vor allem, dass sie meine canon eos 70 d mit großem reiseobjektiv ohne zu wackeln hält. Sie lässt sich auf unterschiedliche höhen problemlos einstellen. Die verschlüsse halte auch nach zig mal verstellen noch ohne probleme. Sie hat eine integrierte wasserwaage und das preisleistungsverhältnis bei diesem produkt ist meines erachtens echt sehr gut. Hab es selbst schon sehr lange. Dieses hier war ein geschenk für meinen bruder, weil ich so überzeugt von dem stativ bin.
  5. Sehr stabiles und hochwertiges stativ. Mir gefällt vor allem, dass sie meine canon eos 70 d mit großem reiseobjektiv ohne zu wackeln hält. Sie lässt sich auf unterschiedliche höhen problemlos einstellen. Die verschlüsse halte auch nach zig mal verstellen noch ohne probleme. Sie hat eine integrierte wasserwaage und das preisleistungsverhältnis bei diesem produkt ist meines erachtens echt sehr gut. Hab es selbst schon sehr lange. Dieses hier war ein geschenk für meinen bruder, weil ich so überzeugt von dem stativ bin.
  6. Rezension bezieht sich auf : Cullmann NANOMAX 450 RW20

    Habe meiner d750 ein 150-600 gegönnt. Da ich viel beim fußball fotografiere ist ein stativ für dieses gewicht unerlässlich. Gut verarbeitet, kugelkopf, mit den schnappverschlüssen schnell die höhe regulieren und der schaumstoff um den dreieckigen schaft liegt sehr gut in der hand. Fazit: für mich ausgezeichnetes preis / leistungs verhältnis und sehr gute verarbeitung. (seit 2 wochen in gebrauch).
  7. Rezension bezieht sich auf : Cullmann NANOMAX 450 RW20

    Habe meiner d750 ein 150-600 gegönnt. Da ich viel beim fußball fotografiere ist ein stativ für dieses gewicht unerlässlich. Gut verarbeitet, kugelkopf, mit den schnappverschlüssen schnell die höhe regulieren und der schaumstoff um den dreieckigen schaft liegt sehr gut in der hand. Fazit: für mich ausgezeichnetes preis / leistungs verhältnis und sehr gute verarbeitung. (seit 2 wochen in gebrauch).
    1. Der artikel wurde schnell geliefert. Bin mit dem preis-leistungsverhältnis sehr zufrieden. Qualität ist echt topnicht nur standbein, sondern auch selfie-stick :)würde jederzeit wieder bestellen.
  8. Rezension bezieht sich auf : Cullmann NANOMAX 450 RW20

    Der artikel wurde schnell geliefert. Bin mit dem preis-leistungsverhältnis sehr zufrieden. Qualität ist echt topnicht nur standbein, sondern auch selfie-stick :)würde jederzeit wieder bestellen.
    1. Nach dem tausch auf schnellverschluss,ein perfektes stativ für den kurztripp. Super leicht und handlich,sehr gut verarbeitet. Zu dem preis absolut top klare kaufempfehlung.
      1. Nach dem tausch auf schnellverschluss,ein perfektes stativ für den kurztripp. Super leicht und handlich,sehr gut verarbeitet. Zu dem preis absolut top klare kaufempfehlung.
  9. Heute kam das stativ cullmann nanomax 430 t. Allerdings musste ich mir doch auf youtube noch eine anleitung ansehen. Ist aber die gleiche handhabung. Mit den paar bildchen die dabei waren konnte ich nichts anfangen. Es ist wirklich sehr leicht und passt in einen normalen rucksack. Die handhabung ist kein problem. Es ging ein wenig schwer die beine zu verstellen. Ich denke “ausleiern “? wird es noch. Zuerst hatte ich es mit einer digitalkamera und dann mit meinem handy ausprobiert. Der kugelkopf lässt sich optimal bedienen.
    1. Heute kam das stativ cullmann nanomax 430 t. Allerdings musste ich mir doch auf youtube noch eine anleitung ansehen. Ist aber die gleiche handhabung. Mit den paar bildchen die dabei waren konnte ich nichts anfangen. Es ist wirklich sehr leicht und passt in einen normalen rucksack. Die handhabung ist kein problem. Es ging ein wenig schwer die beine zu verstellen. Ich denke “ausleiern “? wird es noch. Zuerst hatte ich es mit einer digitalkamera und dann mit meinem handy ausprobiert. Der kugelkopf lässt sich optimal bedienen.
  10. Rezension bezieht sich auf : Cullmann NANOMAX 450 RW20

    Sehr ordentliche qualität. . In anbetracht des moderaten preises ist dieses reisestativ empfehlenswert. Einzig der mitgelieferte kugelkopf ist reichlich billig und sollte besser gegen ein etwas solideres modell ausgetauscht werden. Ich habe es durch einem kopf von xcsource mit schnellwechselplatte ersetzt, und jetzt habe ich das perfekte set.
    1. Sehr ordentliche qualität. . In anbetracht des moderaten preises ist dieses reisestativ empfehlenswert. Einzig der mitgelieferte kugelkopf ist reichlich billig und sollte besser gegen ein etwas solideres modell ausgetauscht werden. Ich habe es durch einem kopf von xcsource mit schnellwechselplatte ersetzt, und jetzt habe ich das perfekte set.
  11. Rezension bezieht sich auf : Cullmann NANOMAX 450 RW20

    Stabiles handliches reisestativ. Ich nutze den nanomax im schießsport. Er muß klein und leicht sein für den transport, sowie stabil/standsicher und sehr variabel ausziehbar sein. Die punkte wurden alle erfüllt. Ich würde den nanomax wieder kaufen.
  12. Rezension bezieht sich auf : Cullmann NANOMAX 450 RW20

    Stabiles handliches reisestativ. Ich nutze den nanomax im schießsport. Er muß klein und leicht sein für den transport, sowie stabil/standsicher und sehr variabel ausziehbar sein. Die punkte wurden alle erfüllt. Ich würde den nanomax wieder kaufen.
    1. Zusammen mit meinem ef 100-400 ist es sehr gut und kompensiert für den “heavy” optik. Braucht es für vogel photo und die kombination ist nicht zu “heavy”.
      1. Zusammen mit meinem ef 100-400 ist es sehr gut und kompensiert für den “heavy” optik. Braucht es für vogel photo und die kombination ist nicht zu “heavy”.

Kommentarfunktion ist geschlossen.